Google: Pixel 3 und Pixel 3 XL für den 4. Oktober erwartet

Nicolas La Rocco 97 Kommentare
Google: Pixel 3 und Pixel 3 XL für den 4. Oktober erwartet
Bild: MySmartPrice

Die Vorstellung der Google-Smartphones Pixel 3 und Pixel 3 XL soll wie im letzten und vorletzten Jahr im Rahmen eines „Made by Google“-Events am 4. Oktober erfolgen. Das geht aus einem Eintrag auf der von Google selbst betriebenen Webseite Famebit für YouTube-Marketingkampagnen hervor. Android P wird für den 20. August erwartet.

Famebit ist ein von Google betriebenes Portal, das YouTuber und Unternehmen für Kooperationen zusammenbringen soll. Auf der Plattform werden von Firmen respektive ihren Agenturen Marketingkampagnen eingetragen, auf die sich YouTuber mit Vorschlägen bewerben können. Derzeit wird nach kanadischen YouTubern gesucht, die Googles neue Smartphones Pixel 3 und Pixel 3 XL in einem Video bewerben sollen.

Made-by-Google-Event am 4. Oktober

In einer von This Is Tech Today entdeckten Beschreibung heißt es, am 4. Oktober werde Google die Nachfolger des Pixel 2 und Pixel 2 XL ankündigen. Dementsprechend soll das geplante Werbevideo ebenfalls am 4. Oktober online gestellt werden. In dem Video soll gezeigt werden, wie der YouTuber Kontakte und Apps vom bisherigen Smartphone erfolgreich auf das neue Pixel 3 (XL) übertragen hat. Bis zu 10.000 US-Dollar sollen sich im Rahmen der Marketingkampagne verdienen lassen.

Pixel 3 XL kommt mit großer Notch

Was potenzielle Käufer der Pixel-3-Generation am 4. Oktober erwarten wird, ist schon seit gut anderthalb Monaten kein Geheimnis mehr. Das Design ist dank frühzeitig in Asien abgelichteter Geräte sowie auf Basis von CAD-Dateien erstellten Renderings bereits bekannt und eine Weiterentwicklung des letztjährigen Designs. Polarisieren dürfte die beim Pixel 3 XL vergleichsweise große Notch, die ein Dual-Kamera-System aufnimmt. Auch beim kleinen Pixel 3 gibt es vorne zwei Kameras, das Smartphone kommt allerdings ohne Notch aus, weshalb die Displayränder etwas breiter sind.

Pixel 3 und Pixel 3 XL werden gleich zum Marktstart mit Android P (9.0) laufen, das jedoch schon anderthalb Monate vorher fertiggestellt werden soll. Laut Evan Blass ist der Release für den 20. August geplant. Am selben Tag dürften Pixel (XL) und Pixel 2 (XL) das Update erhalten, zudem könnten die am Android-P-Betaprogramm teilnehmenden Smartphones das Update zeitnah nach der Fertigstellung bekommen.

Android P Zeitplan
Android P Zeitplan (Bild: Google)

Das Android-P-Betaprogramm befindet sich mit Developer Preview 5 in der Endphase. Spätestens Ende September ist laut Google die Freigabe der finalen Version geplant.