Teaser: Blizzard macht heiß auf „mehrere Diablo‑Projekte“ Notiz

Michael Günsch 114 Kommentare
Teaser: Blizzard macht heiß auf „mehrere Diablo‑Projekte“
Bild: Blizzard Entertainment

Blizzard hat Fans der Rollenspielserie Diablo heiß auf Neuigkeiten gemacht. In einem kurzen Video hat Community Manager Brandy Camel erklärt, dass „mehrere Diablo-Projekte in Arbeit“ sind und dass man eventuell noch dieses Jahr „etwas zum Vorzeigen“ habe. Mehr als vage Andeutungen liefert das Video aber nicht.

Laut Camel würden einige der Projekte länger dauern als andere, was Hoffnungen auf Neuentwicklungen im Diablo-Universum schürt.

Die Anfang November stattfindende BlizzCon 2018 würde sich für Ankündigungen großen Kalibers anbieten.

Im Juni hatten Stellenanzeigen von Blizzard für Aufregung gesorgt, in denen von einem „neuen, unangekündigten Diablo-Projekt“ die Rede war, für das unter anderem Level-Designer und Grafiker gesucht wurden.

Schnell wurde darüber spekuliert, ob sich dahinter ein „Diablo 4“ verbirgt. Auch ein HD-Remake von Diablo 2 oder die naheliegende Portierung von Diablo 3 für die Nintendo Switch waren Teil der Gerüchte.