Toshiba Canvio: Externe USB-Festplatten ab Januar mit 4 TB Notiz

Michael Günsch 18 Kommentare
Toshiba Canvio: Externe USB-Festplatten ab Januar mit 4 TB
Bild: Toshiba

Toshiba erweitert die externen HDD-Serien der Canvio-Familie nach oben. Die neuen Modelle erhöhen die maximale Speicherkapazität von bisher 3 TB auf nun 4 TB. Verfügbar sind die 4-TB-Festplatten mit USB-Anschluss aber erst im Januar 2019.

Die neuen 4-TB-Modelle der Serien Canvio Advance, Canvio Basics, Canvio Premium und Canvio Ready setzen auf eine 2,5-Zoll-HDD mit 1 TB pro Magnetscheibe (Platter). Die Bauhöhe soll durch das 4-Platter-Design gegenüber den 3-TB-Modellen nicht ansteigen. Zur Leistung der verbauten HDD macht Toshiba keine Angaben. Mehr Informationen über die Canvio-Serien liefern die Produktseiten des Herstellers. Was die 4-TB-Modelle kosten werden, ließ Toshiba noch offen.

Externe 2,5-Zoll-HDDs ab 4 TB gibt es mittlerweile in großer Vielfalt. Wird die Auswahl auf Modelle mit maximal 20 mm Bauhöhe beschränkt, bleiben immer noch 25 Produkte im Preisvergleich übrig, die zum Teil sogar 5 TB Speicherplatz bieten.