Windows 10: Oktober 2018 Update jetzt für alle Anwender verfügbar

Jan-Frederik Timm 199 Kommentare
Windows 10: Oktober 2018 Update jetzt für alle Anwender verfügbar

Gut einen Monat nach der erneuten Freigabe des Oktober 2018 Updates für Windows 10 auf Version 1809 im November steht die Aktualisierung jetzt allen interessierten Nutzern von Windows 10 Version 1803 zur Verfügung. Manuell danach suchen müssen Anwender in der Regel aber weiterhin.

Erst zurückgezogen, dann zögerlich wiedergekommen

Microsoft hatte die ursprünglich am 2. Oktober initiierte Verteilung des Updates nach nur drei Tagen gestoppt. Viele Nutzer berichteten damals von verschwundenen Dateien. Vier Tage später hatte Microsoft erklärt, die Ursache für das Problem identifiziert zu haben, eine fehlerkorrigierte Version wurde Tage darauf an Teilnehmer im Windows Insider Program verteilt. Am 13. November gab Microsoft das Update dann abermals frei.

Auch wer den manuellen Suchlauf in den Einstellungen von Windows 10 anstieß, hat das Update im Anschluss aber nicht zwangsläufig erhalten. Zu viele noch bekannte Probleme oder Inkompatibilitäten hielten Microsoft davon ab, das Update pauschal für alle Systeme freizugeben. Grund für eine Sperre konnten Grafikkarten vom Typ AMD Radeon HD 2000 oder HD 4000 oder die installierten Anwendungen OfficeScan und Worry-Free Business Security von Trend Micro sein, wie der Konzern öffentlich protokolliert hat.

Nach manueller Suche immer verfügbar

An gleicher Stelle heißt es nun allerdings: „Windows 10 Version 1809 ist für fortgeschrittene Anwender, die manuell nach Updates suchen, jetzt ohne Einschränkung über Windows Update verfügbar.“ Microsofts Server verteilen das Update automatisiert aber weiterhin nur an ausgewählte Systeme.

Bisherige Windows-10-Versionen im Überblick
Version Bezeichnung Veröffentlichung
Windows 10 Version 1507 1. Version Juli 2015
Windows 10 Version 1511 Herbst-Update November 2015
Windows 10 Version 1607 Anniversary Update Juli 2016
Windows 10 Version 1703 Creators Update April 2017
Windows 10 Version 1709 Fall Creators Update Oktober 2017
Windows 10 Version 1803 April 2018 Update April 2018
Windows 10 Version 1809 Oktober 2018 Update Oktober 2018
Update 17.01.2019 09:33 Uhr

Ab sofort rollt Microsoft das Oktober 2018 Update auch ohne manuelle Suche über Windows Update aus. Der Download und die Installation werden also automatisch angestoßen. Wie gehabt geschieht das in der Regel zuerst auf Systemen, die Microsoft bekannt sind und über eine aktuellere Version von Windows 10 verfügen. Über den Anstoß einer manuellen Suche nach Updates erhalten die Aktualisierung hingegen auch weiterhin alle Anwender von Windows 10 mit älterer Version.