Cherry DW 9000 Slim: Kabelloses Peripherie-Bundle kostet 99 Euro

Max Doll 32 Kommentare
Cherry DW 9000 Slim: Kabelloses Peripherie-Bundle kostet 99 Euro
Bild: Cherry

Cherrys Peripherie-Bundle DW 9000 besteht aus einer flachen Tastatur und einer Office-Maus in dezentem Design. Beide Eingabegeräte übertragen Daten verschlüsselt per Bluetooth- oder 2,4-GHz-Verbindung an den beiliegenden Empfänger. Kosten soll das Wireless-Bundle im Handel 99 Euro.

Die 40 × 130 × 15 mm (L × B × H) große Tastatur im Chiclet-Design wird durch die Nutzung von Rubberdome-Tastern flach gebaut. Zum Einsatz kommen Cherrys SX-Taster mit Scissor-Stabilisierung – im Wesentlichen entsteht eine „Notebook-Tastatur“. Stabilisiert werden die Tasten durch eine Metallplatte, die das Gewicht auf insgesamt 650 Gramm erhöht.

Der Schreibwinkel der Tastatur kann mit vier Gummifüßen angepasst werden, die sich an der Unterseite der Tastatur montieren lassen. Klassische, am Gehäuse befestigte und damit stets verfügbare Hochstellfüße besitzt das Modell nicht. Sechs Zusatztasten erlauben darüber hinaus die Regelung der Lautstärke, das Sperren des Nutzerkontos und das Öffnen von Browser sowie Taschenrechner.

Für den Office-Einsatz ausgelegt ist außerdem die 99 × 63 × 34 mm (L × B × H) große und 90 Gramm schwere Maus. Sie besitzt sechs Tasten und einen optischen, aber nicht näher spezifizierten Pixart-Sensor, der mit 600 dpi, 1.000 dpi oder 1.600 dpi Abtastrate arbeitet. Gummierte Griffflächen an den Seiten sollen das Handling verbessern.

Akkus und Laufzeit

Beide Eingabegeräte besitzen einen fest verbauten Akku. Die Kapazität der Tastatur wird mit 650 mAh angegeben, die der Maus mit 550 mAh. Geladen wird stets mit einem 1,2 Meter langen Micro-USB- zu USB-Kabel. Aufschluss über den Ladestatus der Akkus geben zweifarbige LEDs. Weitere leuchtende Statusanzeigen informieren über die Verbindungsart sowie die Aktivierung von Zusatzfunktionen wie Capslock.

Angaben zur Laufzeit macht Cherry nicht unmittelbar. Die typische Stromaufnahme der Tastatur wird allerdings mit 4 mA angegeben, die Maus soll 13 mA benötigen. Ausgehend von einer Spannung von 12 Volt ergeben sich damit theoretische, durchgehende Laufzeiten von rund 6 Tagen und 18 Stunden (Tastatur) beziehungsweise einem Tag und 18 Stunden (Maus).

Verfügbarkeit im Handel

Den Handel wird das DW 9000 nach Angaben von Cherry noch im Februar 2019 erreichen. Erste Händler im ComputerBase-Preisvergleich nennen den 21. Februar als konkreten Liefertermin.