GeForce 419.67 GRD WHQL: Treiber für Spieler mit Optimierungen für Sekiro

 Notiz
Robert McHardy 33 Kommentare
GeForce 419.67 GRD WHQL: Treiber für Spieler mit Optimierungen für Sekiro
Bild: sekirothegame.com

Nach der Aufteilung in Creator-Ready- und Game-Ready-Treiber veröffentlicht Nvidia mit dem GeForce 419.67 GRD WHQL einen neuen Grafiktreiber für Spieler. Dieser enthält Optimierungen für Battlefield V: Firestorm, Anthem, Shadow of the Tomb Raider und Sekiro: Shadows Die Twice. Zudem gibt es Verbesserungen bei G-Sync.

Grafikkarten mit Turing-Kern können mit dem neuen Treiber mehrere G-Sync-kompatible Monitore im Surround-Modus betreiben. Nvidia pflegt eine Liste mit den als kompatibel klassifizierten Monitoren, im ComputerBase-Forum wird von Nutzern eine weitere Liste in Eigenregie geführt.

Der GeForce 419.67 GRD WHQL enthält zudem diverse Fehlerbehebungen. Der Changelog (PDF) gibt über alle Änderungen Aufschluss. Der Treiber kann unterhalb dieser Meldung heruntergeladen werden.

Downloads

  • Nvidia GeForce-Treiber (GRD) Download

    4,3 Sterne

    Die GeForce-Treiber unterstützen sämtliche aktuellen Nvidia-Grafikkarten.

    • Version 425.31 WHQL Deutsch
    • Version Beta 425.42 (Vulkan 1.1) Deutsch
    • +2 weitere