Gamescom

MSI: Dritte Radeon RX 5700 XT Gaming mit großem Kühler

Wolfgang Andermahr 106 Kommentare
MSI: Dritte Radeon RX 5700 XT Gaming mit großem Kühler

MSI hat bis jetzt zwei Modelle der Radeon RX 5700 XT im Portfolio. Die Radeon RX 5700 XT Mech OC gibt es ab 439 Euro, die Radeon RX 5700 XT Evoke OC wird ab 460 Euro verkauft. Auf der Gamescom hat sich mit der Radeon RX 5700 XT Gaming nun ein drittes Modell gezeigt.

Abgesehen vom Namen hat MSI absolut keine Details zur Radeon RX 5700 XT bekannt gegeben. Aber bereits der Blick auf die Grafikkarte verdeutlicht, dass es sich offenbar um ein höher angesiedeltes Modell handelt. So fällt der Kühler in alle Richtungen sehr groß aus, was sowohl die Länge als auch die Höhe betrifft. Und auch bezüglich der Breite steht mindestens ein 2,5-Slot-, möglicherweise auch ein Drei-Slot-Design an.

Zwei große Lüfter sind bei großen Grafikkarten ungewöhnlich

Auffällig ist die Lüfterbestückung. Die Grafikkarten-Hersteller verbauen auf großen Kühlsystemen gewöhnlich drei mittelgroße Axial-Lüfter. Die Radeon RX 5700 XT Gaming ist dagegen mit zwei großen Axial-Lüftern ausgestattet. Für zusätzliche Kühlung sorgen zudem Heatpipes, erkennen lassen sich deren (vielleicht verschiedene) fünf. Als Stromversorgung sind zwei Acht-Pin-Stromstecker notwendig. Die Grafikkarte verfügt über eine RGB-Beleuchtung.

Weitere Details inklusive eines Erscheinungsdatums gibt es aktuell leider noch nicht. ComputerBase hat bei MSI bereits nach einem Testsample der Radeon RX 5700 XT Gaming angefragt, sodass sich die offenen Fragen hoffentlich bald beantworten lassen.

Bisherige Tests der Radeon RX 5700 (XT) auf ComputerBase