Mozilla: Firefox 76 bekommt einen HTTPS-Only-Mode

Sven Bauduin 51 Kommentare
Mozilla: Firefox 76 bekommt einen HTTPS-Only-Mode
Bild: Mozilla

Mozilla spendiert der übernächsten Version seines Browsers Firefox einen optionalen HTTPS-Only-Mode, zum noch sichereren Surfen im Internet. Nachdem der Nutzer den HTTPS-Only-Mode über die Firefox-Einstellungen (about:config) aktiviert hat, öffnet der Browser nur noch Seiten die per Transport Layer Security (TLS) geschützt sind.

Firefox 76 (Nightly) macht HTTPS-Only-Mode nutzbar

Anwender die den aktuellen Firefox Nightly in der Version 76 nutzen, können die neue Funktion bereits wie folgt aktivieren.

  • Firefox-Einstellungen (about:config) öffnen
  • HTTPS-Only-Mode (dom.security.https_only_mode) suchen
  • Den Wert der Einstellung von „False“ auf „True“ setzen

Anschließend zeigt der Firefox 76 die Meldung „Secure Connection Failed“ an, sollte der Firefox von einer beliebigen Website keine per TLS verschlüsselte HTTPS-Version laden können. Die Funktion entspricht in weiten Teilen dem Add-on HTTPS Everywhere und lässt sich durch eine Wertänderung auf „False“ wieder deaktivieren.

Mozilla mit Fokus auf Sicherheit

Die Bemühungen von Mozilla zielen zur Zeit primär auf neue Sicherheitsfunktionen, bereits der Firefox 74 schränkt die Fremdinstallation von Add-ons ein und sorgt damit für mehr Sicherheit.

Downloads

  • Mozilla Firefox Download

    4,5 Sterne

    Firefox ist ein freier Browser der gemeinnützigen Mozilla Foundation, viele Erweiterungen.

    • Version 74.0.1 Deutsch
    • Version 68.6.1 ESR Deutsch
    • Version 75.0 Beta 11 Deutsch