Corsair Dark Core RGB Pro (SE): Zwei Funkmäuse wollen mit 2.000 Hertz überzeugen

Fabian Vecellio del Monego
37 Kommentare
Corsair Dark Core RGB Pro (SE): Zwei Funkmäuse wollen mit 2.000 Hertz überzeugen

Corsair legt die Dark Core RGB mit Verbesserungen bei der Sensorik, einer Abfragerate von 2.000 Hertz und einem USB-Typ-C-Anschluss neu auf. Optional gibt es mit der SE-Variante die Möglichkeit, die Maus nach Qi-Standard kabellos zu laden. Verfügbar sind beide Varianten ab sofort zur alten Preisempfehlung von rund 100 Euro.

Funk-Verbindung mit 2.000 Hertz

Anstelle eines PixArt PMW-3367 verbaut Corsair in der nunmehr um das Suffix „Pro“ bereicherten Neuauflage einen PAW-3392, der eine energie­effizientere Variante des mit bis zu 18.000 cpi auflösenden optischen Sensors darstellt. Einschränkungen bei der Leistung sind dabei zumindest auf dem Datenblatt nicht ersichtlich: Sowohl die maximal messbare Geschwindigkeit als auch die Beschleunigung fallen gewohnt hoch aus, überraschend ist indes die Abfragerate von 2.000 Hertz.

Normalerweise arbeiten alle modernen Gaming-Maus-Sensoren mit maximal 1.000 Hertz, mit denen eine durchschnittliche Latenz von einer Millisekunde einhergeht. Bei 2.000 Hertz, die die beiden Dark-Core-Mäuse per 2,4-GHz-Funk realisieren, schrumpft diese Verzögerung in der Theorie auf 0,5 Millisekunden – ein Novum, dessen praktische Auswirkung sich in Tests wird beweisen müssen. Der potentielle Vorteil liegt auf der Hand: Je häufiger Maus und PC miteinander kommunizieren, desto feiner kann der Mauszeiger auf kleinste Bewegungen reagieren und desto schneller erhalten Nutzer visuelle Rückmeldungen zu ihren Eingaben, auf denen selbstredend die folgenden Eingaben basieren.

Zwei weitere Besonderheiten finden sich einerseits im USB-Typ-C-Anschluss an der Front der Maus sowie beim SE-Modell, dessen proprietärer Akku induktiv nach Qi-Standard geladen werden kann. Alternativ steht ein USB-A-auf-USB-C-Kabel zur Verfügung. Beiden Modellen gemein ist überdies die Fähigkeit zur Bluetooth-Verbindung, mit der zwar eine hohe Latenz, aber ebenso ein niedrigerer Energieverbrauch einhergeht. Die Akkulaufzeit bei 2,4-GHz-Verbindung gibt Corsair derweil mit rund 36 Stunden an – ein angesichts des hohen Gewichts von bis zu 140 Gramm schlechter Wert, der vermuten lässt, dass eine aktivierte Beleuchtung und 2.000 Hertz inbegriffen sind. Erwähnenswert ist zudem die modulare rechte Flanke: Neben der unscheinbaren Standardseite legt Corsair den Dark-Core-Mäusen eine Variante mit kleiner, waagerechter Auflage bei.

Ab sofort zur ursprünglichen UVP erhältlich

Laut Corsair sind sowohl die Dark Core RGB Pro als auch die Dark Core RGB Pro SE bereits lieferbar. Aufgerufen wird die alte unverbindliche Preisempfehlung, sodass die Eingabegeräte rund 100 Euro respektive 110 Euro kosten. Die älteren Versionen sind derzeit noch ein wenig günstiger erhältlich, werden aber vollends durch die beiden Pro-Neuauflagen ersetzt.

Corsair Dark Core RGB Pro Corsair Dark Core RGB Pro (SE)
Ergonomie: Rechtshändig
Sensor: PixArt PAW-3392
Optisch
Auflösung: 100 – 18.000 cpi
3 Stufen
Geschwindigkeit: 10,2 m/s
Beschleunigung: 490 m/s²
USB-Abfragerate: 2.000 Hz
Primärtaster: Omron D2FC-F-K, 50 mio. Klicks
Anzahl Tasten: 8
Oberseite: 6
Linksseitig: 2
Sondertasten: Mausrad
cpi-Umschalter, Profil-Umschalter
Software: 10 Profile
vollständig programmierbar
Makroaufnahme
3 Profile
Beleuchtung: Farbe: RGB, 8 adressierbare Zonen
Modi: Atmend, Wellen, Farbschleife
Reaktiv, Spiele-Integration
cpi-Indikator, Profil-Indikator
Gehäuse: 127 × 72 × 43 mm
Hartplastik, Beschichtung
Glanzelemente, Gummielemente
Gewicht: 133 Gramm (o. Kabel) 140 Gramm (o. Kabel)
Anschluss: USB-A auf USB-C-Kabel, 1,80 m, umwickelt
Funk: 2,4 GHz
Bluetooth
proprietärer Akku, 16 Stdn. Laufzeit
Laden: Kabel
USB-A auf USB-C-Kabel, 1,80 m, umwickelt
Funk: 2,4 GHz
Bluetooth
proprietärer Akku, 16 Stdn. Laufzeit
Laden: Kabel, Induktion (QI)
Preis: 100 € ab 110 €

ComputerBase hat Informationen zu diesem Artikel von Corsair unter NDA erhalten. Die einzige Vorgabe war der frühestmögliche Veröffentlichungszeitpunkt.