61 Millionen Spieler: Epic Games Store kommt Steam langsam näher

Sven Bauduin 208 Kommentare
61 Millionen Spieler: Epic Games Store kommt Steam langsam näher
Bild: Epic Games

Im vergangenen Monat zählte Epic Games über 61 Millionen aktive Spieler auf seiner Plattform, dem Epic Games Store – auch dank seiner zahlreichen Gratisspiele. In der Vergangenheit hatte das Unternehmen immer wieder Spiele verschenkt, darunter auch echte Blockbuster wie das besonders populäre GTA V und ARK: Survival Evolved.

Wachstum dank Gratisspielen

Auch das Open-World-Actionspiel Watch Dogs von Ubisoft, der Zombie-Shooter World War Z, die Loot-Shooter der Borderlands: The Handsome Collection und das Strategiespiel Sid Meyers' Civilization VI waren gratis über den Epic Games Store erhältlich und haben ihren Anteil an den steigenden Nutzerzahlen der Plattform.

We invested in acquiring the rights to give four of the biggest games in the world away free.

Steve Allison, General Manager, Epic Games

Steam auf den Fersen

Mit aktuell mehr als 60 Millionen aktiven Nutzern ist der Epic Games Store dem Klassenprimus Steam von Valve auf den Fersen, wenngleich dessen Vorsprung noch komfortabel erscheint. Im Jahr 2019 kam Steam durchschnittlich auf rund 91 Millionen aktive Nutzer pro Monat.