Nest: Google zeigt neuen Laut­sprecher mit Google Assistant

Frank Hüber 8 Kommentare
Nest: Google zeigt neuen Laut­sprecher mit Google Assistant
Bild: Google

Nachdem Fotos eines neuen smarten Nest-Lautsprechers mit Google Assistant bei der Zulassungsbehörde in Japan veröffentlicht worden waren, hat Google nun selbst ein Foto und Video des kommenden Lautsprechers an US-Medien geschickt, ohne jedoch eine vollständige Ankündigung mit Details durchzuführen.

Nicht nur die technischen Details des neuen Lautsprechers, der der Größe nach zu urteilen zwischen dem Google Home und Home Max als Nachfolger des Google Home angesiedelt sein dürfte, sondern auch einen Namen verrät das Unternehmen noch nicht. Als Codename war zuvor bereits „Prince“ durchgesickert, der jedoch keinerlei Rückschlüsse auf den finalen Namen zulässt. Das Design des neuen Lautsprechers orientiert sich an dem des Nest Mini (Test) und des Home Max, die auf eine großflächige Textilabdeckung setzen, wie sie auch Amazon bei den eigenen Echo-Lautsprechern einsetzt.

Video verrät weitere Farben und Stereofunktion

In einem Video, das Google beispielsweise 9to5Google zugeschickt hat, wird der neue Nest-Lautsprecher zudem in weiteren Farben gezeigt – er wird somit nicht nur in Grau wie auf dem Bild zu sehen erhältlich sein. Das Video deutet zudem eine Stereo-Funktion für den neuen Lautsprecher an, bei dem zwei Nest-Lautsprecher zu einem Stereo-Paar gekoppelt werden. Gänzlich neu ist dies allerdings nicht, denn auch zwei Home Max können einen Aufbau in Stereoformation bilden.

Wann die Ankündigung des neuen Nest-Lautsprechers erfolgt und wann dieser in Deutschland erscheinen wird, hat Google aber ebenso wie einen Preis noch nicht verraten. Mit derzeit nur drei smarten Lautsprechern und dem Smart-Display Google Nest Hub (Test) ist das Angebot von Google in diesem Bereich in Deutschland deutlich zurückhaltender als bei Amazon mit Echo-Lautsprechern, Echo-Zusatzgeräten wie dem Echo Input, Echo Auto und den Smart-Displays aus der Echo-Show-Serie.