Lamborghini: Over- und In-Ears-Kollektion setzt auf Autolacke

Frank Hüber 39 Kommentare
Lamborghini: Over- und In-Ears-Kollektion setzt auf Autolacke
Bild: Automobili Lamborghini

In Kooperation mit Master & Dynamic bringt Lamborghini eine Co-Branding-Kollektion der kabellosen Over-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung MW65 und der True Wireless Earphones MW07 Plus heraus, die Designelemente des italienischen Supersportwagenherstellers nutzen.

Autolack für die Kopfhörer

Die Einführungskollektion des MW65 ist in drei unterschiedlichen Farbkombinationen erhältlich: silberfarbenes Metall mit hellgrauem/gelbem Alcantara, schwarzes Metall mit schwarzem/gelbem Alcantara und schwarzes Metall mit schwarzem/grauem Alcantara. Die aus Azetat gefertigten Earphones MW07 Plus setzen auf den Autolack von Lamborghini. Während die Ohrhörer auf eine glänzende Lackierung setzen, kommt beim Ladecase aus Edelstahl der Matt-Lack von Lamborghini zum Einsatz. Die Earphones sind in den drei Farbkombinationen Hochglanz-Weiß/Etui in Mattsilber, Hochglanz-Schwarz/Etui in Mattschwarz und Mattschwarz/Etui in Mattschwarz erhältlich. Bei allen Varianten findet sich das charakteristische Y-Stilelement von Lamborghini auf den Ohrhörern wieder.

ANC und Technik von Master & Dynamic

Die drahtlosen Over-Ear-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung MW65 bieten zwei ANC-Modi, bis zu 24 Stunden Akkulaufzeit und Bluetooth 5.0 mit bis zu 30 m Reichweite. Bei den True-Wireless-Earphones MW07 Plus, die ebenfalls eine aktive Geräuschunterdrückung und auch einen Transparenzmodus bieten, kommen 10-mm-Beryllium-Treiber zum Einsatz. In Verbindung mit dem Ladecase wird eine Gesamtakkulaufzeit von bis zu 40 Stunden versprochen. Technisch unterscheiden sich die Over-Ear- und In-Ear-Kopfhörer nicht vom jeweiligen, namensgleichen Modell von Master & Dynamic.

Ab sofort bei Lamborghini erhältlich

Die Kollektion „Master & Dynamic für Automobili Lamborghini“ ist ab heute im Online-Shop von Lamborghini erhältlich. Die True Wireless Earphones MW07 Plus kosten 371 Euro, die MW65 in der Lamborghini-Variante kosten hingegen 571 Euro. Beide Varianten liegen somit rund 70 Euro über der unverbindlichen Preisempfehlung des jeweiligen Modells von Master & Dynamic.

Lamborghini möchte seinen Kunden somit künftig nicht nur mit dem Geräusch der eigenen Saugmotoren in Erinnerung bleiben.