Corsair MP600 Pro XT im Test: Fazit

 3/3
Update Michael Günsch (+1)
86 Kommentare

Duell an der Spitze wird über Preis und Ausstattung entschieden

Mit der gleichen Ausstattung bei Controller, NAND und DRAM-Cache überrascht nicht, dass die Corsair MP600 Pro XT eine sehr ähnliche Leistung wie die Seagate FireCuda 530 (Test) abliefert. Dass die FireCuda 530 bei der Leistungsbeständigkeit einen Vorsprung hat, während die MP600 Pro XT beim Lesen aus der RAM-Disk etwas besser abschneidet, ist wohl einer etwas anders abgestimmten Firmware geschuldet.

Die Corsair MP600 Pro XT buhlt in jedem Fall gemeinsam mit der Seagate FireCuda 530 um den Titel der aktuell schnellsten Consumer-SSD. Crucial P5 Plus (Test), Samsung 980 Pro (Test) und WD SN850 (Test) sind oft aber insgesamt nur geringfügig langsamer. Unterschiede merkt auf diesem Niveau ohnehin nur jener Anwender, der die Leistung durch sein Nutzungsprofil an die Grenze treiben kann.

Corsair MP600 Pro XT im Test
Corsair MP600 Pro XT im Test

Gemessen an der Leistung wird aber auch der Preis, der bei der MP600 Pro XT (386 Euro für 2 TB) zumindest etwas niedriger als bei der Seagate FireCuda 530 (423 Euro ohne Kühler) liegt. Letztere bietet aber eine deutlich größere Schreibgarantie (TBW) und die „Rescue Data Recovery Services“ als Bonus. Die AES-Verschlüsselung und einen Kühler ohne Aufpreis hat wiederum die Corsair-SSD voraus.

Durch den Preisvorteil dürfte Corsair mit der MP600 Pro XT bei Enthusiasten eher punkten. Professionelle Anwender sollten besser der Seagate FireCuda 530 mit höherer Schreibgarantie den Vorzug geben.

Die potente Kombination aus Phison E18 und Microns 176-Layer-NAND muss aber nicht nur in den Händen dieser beiden Anbieter verbleiben. Vergleichbare Produkte weiterer Hersteller sind zu erwarten.

Preisvergleich (Preis und Preis pro Gigabyte)
500/512 GB 1 TB 2 TB 4 TB Kaufen (1 TB)
Corsair MP600 Pro XT (PCIe 4, TLC, Kühler) 193 € (19 Ct) 386 € (19 Ct) 998 € (25 Ct) Bestpreis*
Seagate FireCuda 530 (PCIe 4, TLC) 121 € (24 Ct) 210 € (21 Ct) 423 € (21 Ct) 889 € (22 Ct) Bestpreis*
Seagate FireCuda 530 (PCIe 4, TLC, Kühler) 146 € (29 Ct) 220 € (22 Ct) 459 € (23 Ct) 919 € (23 Ct) Bestpreis*
Mushkin Gamma (PCIe 4, TLC) 203 €* (20 Ct) 387 €* (19 Ct) nicht
verfügbar
nicht
gelistet
Corsair MP600 Pro (PCIe 4, TLC, Kühler) 176 € (18 Ct) 330 € (17 Ct) 922 € (23 Ct) Bestpreis*
Crucial P5 Plus (PCIe 4, TLC) 100 € (20 Ct) 171 € (17 Ct) 348 € (17 Ct) Bestpreis*
WD Black SN850 (PCIe 4, TLC) 85 € (17 Ct) 159 € (16 Ct) 345 € (17 Ct) Bestpreis*
WD Black SN850 (PCIe 4, TLC, Kühler) 110 € (22 Ct) 210 € (21 Ct) 443 € (22 Ct) Bestpreis*
Samsung 980 Pro (PCIe 4, TLC) 109 € (22 Ct) 179 € (18 Ct) 359 € (18 Ct) Bestpreis*
Patriot Viper VP4300 (PCIe 4, TLC) 200 € (20 Ct) 407 € (20 Ct) Bestpreis*
Mushkin Delta (PCIe 4, QLC) nicht
verfügbar
260 €* (13 Ct) 615 €* (15 Ct) nicht
gelistet
Corsair MP600 Core (PCIe 4, QLC, Kühler) 119 € (12 Ct) 239 € (12 Ct) 598 € (15 Ct) Bestpreis*
Crucial P5 (PCIe 3, TLC) 60 € (12 Ct) 116 € (12 Ct) 215 € (11 Ct) Bestpreis*
WD Black SN750 (PCIe 3, TLC) 60 € (12 Ct) 105 € (11 Ct) 274 € (14 Ct) 755 € (19 Ct) Bestpreis*
Samsung 970 Evo Plus (PCIe 3, TLC) 82 € (16 Ct) 134 € (13 Ct) 244 € (12 Ct) Bestpreis*
Mindestpreise aus dem Preisvergleich vom 09.09.2021
*Preise bei Amazon inklusive Kosten für Import aus den USA

ComputerBase hat die MP600 Pro XT SSD von Corsair leihweise zum Testen erhalten. Eine Einflussnahme des Herstellers auf den Testbericht fand nicht statt, eine Verpflichtung zur Veröffentlichung bestand nicht. Es gab kein NDA.

(*) Bei den mit Sternchen markierten Links handelt es sich um Affiliate-Links. Im Fall einer Bestellung über einen solchen Link wird ComputerBase am Verkaufserlös beteiligt, ohne dass der Preis für den Kunden steigt.

Dieser Artikel war interessant, hilfreich oder beides? Die Redaktion freut sich über jede Unterstützung durch ComputerBase Pro und deaktivierte Werbeblocker. Mehr zum Thema Anzeigen auf ComputerBase.

Das EM-2024-Tippspiel ⚽ auf ComputerBase – heute schon getippt?