Kabel-Internet: Neue Vodafone Station unterstützt Wi-Fi 6

Update Sven Bauduin
118 Kommentare
Kabel-Internet: Neue Vodafone Station unterstützt Wi-Fi 6
Bild: Vodafone

Die neue Vodafone Station, welche Internet über das Kabelnetz von Vodafone im Tarif GigaCable Max mit bis zu 1 Gbit/s im Downlink und 50 Mbit/s im Uplink ermöglicht, beherrscht jetzt Wi-Fi 6 (ehemals IEEE 802.11ax). Aber auch in kleineren Tarifen erhalten Kunden den neuen Router. Los geht es bereits ab 100 Mbit/s.

Voraussetzung für die neue Vodafone Station mit Wi-Fi 6, die Vodafone seinen Kunden während der gesamten Vertragslaufzeit als Leihgerät kostenlos zur Verfügung stellt, ist mindestens ein „Red Internet & Phone Cable“-Tarif mit 100 Mbit/s. Mit der neuesten Revision „können noch mehr Endgeräte als bisher gleichzeitig stabil surfen“ so Vodafone. Die Datenrate über WLAN beträgt dabei bis zu 4.800 Mbit/s.

Die Vodafone Station mit Wi-Fi 6
Die Vodafone Station mit Wi-Fi 6 (Bild: Vodafone)

Gigabit noch bis November zum Aktionspreis

Bereits im August hatte Vodafone das erstmals im Februar 2020 ausgerufene Angebot Gigabit-Kabel zum Aktionspreis von 39,90 Euro monatlich, 10 Euro weniger als regulär, neu aufgelegt. Der Aktionstarif lässt sich noch bis zum 1. November 2021 über Vodafone und alle offiziellen Partner und Vertriebskanäle buchen.

Update

Wi-Fi 6 vorerst nicht für Bestandskunden

In der Community des ComputerBase-Forums kam schnell die Frage nach einem Routerwechsel hin zum neuen Modell für Bestandskunden auf, weshalb die Redaktion diesbezüglich noch einmal nachgehakt hat.

Auf Nachfrage hat Vodafone der Redaktion mitgeteilt, dass „ein Wechsel für Bestandskunden zurzeit nicht vorgesehen ist“.

Die Redaktion dankt Community-Mitglied „Holzkopf“, der als Erster auf diese Fragestellung hingewiesen hatte.

MWC 2024 (26.–29. Februar 2024): ComputerBase ist vor Ort!