1. #1
    Newbie
    Dabei seit
    Jan 2017
    Beiträge
    7

    Monitor (Ultrawide, 1440p) wird nach anschluss eines 3. Displays nicht mehr erkannt

    Hi,

    Als ich heute einen 3.Monitor über HDMI anschließen wollte wurden sämtliche displays schwarz.
    Nach einem Neutstart wurde nur noch der Benq erkannt. Den Fernseher hatte ich bereits abgesteckt.

    Der Monitor wird in den Anzeigeeinstellungen noch angezeigt. Sämtliche versuche ein Bild zu bekommen, wie z.B. Monitor reset, Auflösung umstellen, PC systemwiederherstellung auf ein Image vor ein paar tagen, Grafiktreiber updaten schlugen allerdings fehl.

    Ich hatte schon zuvor das Problem, dass wenn mein PC in den Energiesparmodus ging, ich kein Bild mehr bekommen habe. Allerdings behob sich dies immer durch einen Neustart.

    Was kann ich sonst noch unternehmen. Wichtig ist erst einmal, dass Monitor 1+2 wieder funktionieren.

    Danke!



    Monitor 1: (DisplayPort1) Asus ROG Swift PG348Q
    Monitor 2: (HDMI) Benq
    Monitor 3: (DisplayPort port, kabel: DP auf HDMI, 4,5m) Alter SEG-Fernseher, funktioniert problemlos.
    Grafikkarte: Amd Radeon r9 390

    EDIT:

    Hat sich erledigt. Hab einfach im Abgesicherten Modus gestartet & [*URL="https://support.amd.com/en-us/kb-articles/Pages/AMD-Clean-Uninstall-Utility.aspx"]dieses[/URL*] uninstall-utility für den AMD-Treiber verwendet.

    Offenbar war irgendwas am Treiber fehlerhaft, denn als ich den neuesten Treiber installiert habe, hatte ich plötzlich wieder ein Bild.
    Geändert von SirPrinzenrolle (14.06.2017 um 15:07 Uhr)

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite