13.3 bis 1000€

tw!$ter

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
512
B

b3nn1

Gast
Kann dir nur abraten, einen guten Laptop mit nach Australien mitzunehmen. Lieber ein Netbook, da es nicht so schlimm wäre, wenn es verschollen geht. Du willst damit ja wohl nicht zocken, wenn du in einem ganz anderem Land bist oder?
Es gibt leider sehr viele negative Fälle bzgl. Diebstahl. Lässt dein Auto irgendwo stehen mit deinen Sachen drin und "einheimische" fallen darüber hinweg. Oder eine lange Busfahrt mit Übernachtung und schon ist dein Smartphone weg.

In einem Jahr, wenn dein Studium anfängt, gibt es sowieso eine neue Generation von Laptops mit besseren Laufzeiten und Leistung. Würde mir "dann" etwas ordentliches kaufen.

Ansonsten werfe ich mal das X220 für 690€ ein. Einen Studenten wird mal wohl finden ;)
Falls du mehr ausgeben möchtest, bekommst du das Modell mit i5 und IPS Panel auch unter 1000€.
 

tw!$ter

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
512
Mhh, als ich meine Schwester in Neuseeland besucht habe hatte sie die Erfahrung nicht gemacht, aber man kann nie vorsichtig genug sein.
Sollte man darauf achten, dass UMTS integriert ist?

Habt ihr ihre noch andere Angebote?
Was ist mit dem HP Probook?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top