News 14-nm-Lieferprobleme: Intel reanimiert 22-nm-Haswell-Prozessor

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.246

ascer

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.297

TheDarkness

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.387
Gab es sowas schonmal? "Ja wir können das neue Produkt nicht liefern wegen Produktionsschwierigkeiten, aber hier habt ihr 5 Jahre alte Technik, die eigentlich schon längst eingestampft ist, wenn ihr wollt"

Intel sollte vielleicht ihre Fabriken dicht machen, wenn AMD bei 5nm ist, ist Intel wieder bei 32nm.
 

ascer

Captain
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
3.297

Alpha.Male

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
327

Volker

Ost 1
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.246
Gab es sowas schonmal? "Ja wir können das neue Produkt nicht liefern wegen Produktionsschwierigkeiten, aber hier habt ihr 5 Jahre alte Technik, die eigentlich schon längst eingestampft ist, wenn ihr wollt"
Nunja, lach nicht, das wird funktionieren. Denn die verkaufen sie dann zum halben Preis der 14-nm-Celerons oder so und machen, wie einer schon sagte, immer noch Gewinn. So halten sie ihre Kundschaft bei der Stange. Es ist ja nicht so, dass andere Hersteller nicht auch Altlasten weiter nutzen, AMDs Athlon ist ja auch first Gen 14 nm von Glofo als jetzt "neues" Produkt, während alles wirklich neue bei 7 nm ist und der Zwischenschritt bei 12 nm ja auch noch zugegen ist. Bei Intel sieht es jetzt nur viel bescheuerter aus :D
 

pipip

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
10.226
Volker
Ja, aber Raven Ridge ist jetzt nicht gerade 6 Jahre alt. Es kommt einem vllt so vor, weil AMD seit Zen Release jedes Jahr die Cores, IPC und Taktrate pushed. Dass man nächstes Jahr mit einem Gen 1 Ryzen, so wie ich, bereits wie aus der Steinzeit anfühlt... (Falls die Gerüchte stimmen und die IPC noch mal um 15-20% steigen, selbst Takt normiert)

Ich finde den Schritt von Intel auf alle Fälle nicht dumm. Für Einsteiger Notebooks oder Desktop PC braucht man oft nicht mehr. Der wird sich aber am Ende dann auch gegen Raven Ridge in 14nm Prozess und deutlich bessere Feature (GPU) und GPU Performance messen müssen.
Aber vermutlich wird es einigen OEMs ziemlich egal sein und vermutlich werden wir auch nur in Fertig PC diesen Chip sehen.
 

Steini1990

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.513
Ich bin dafür das sie auch zurück zu 32nm oder 45/65nm gehen. Vielleicht will noch jemand frische Core2Duo Prozessoren. Echt arg was Intel da abzieht.
 

Piledriver

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Mai 2016
Beiträge
32
Zuletzt bearbeitet:

Spulface

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
220
Frag mich ja ernsthaft wer sowas dann am Ende abnimmt. Dient das dann für irgendwelche Industrieanlagen wo es grade egal ist welche Effizienz so ne CPU hat?
 
Top