15,6" ~500-600€

P@u1

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
12
Hallo zusammen,

ich möchte mir ein Notebook kaufen und schwanke zwischen diesen:

http://www.notebooksbilliger.de/studentenprogramm/nerdbooks+studentenprogramm/fujitsu+lifebook+ah531+84990

http://www.notebooksbilliger.de/notebooks/notebooks+ohne+windows/acer+aspire+5755g+52458g64mtrs+wireless+display#navbar

und

http://www.cyberport.de/notebook-und-tablet/restposten/1C16-1CM/packard-bell-easynote-tsx66hr-164ge-bronze-i5-2430m-6gb-gt540m-2gb-bt.html

Von der Hardware ist der Acer laptop am besten denke ich und vom Preis gibt es kaum Unterschiede. Allerdings habe ich zum Acer gelesen, dass er recht warm wird und das Display nicht so gut ist. Deswegen bin ich mir dabei etwas unsicher.

Zum Packard Bell Laptop habe ich keinen ausführlichen Test gefunden.

Ich habe vorher ein älteres Modell vom Fujitsu benutzt und bin damit sehr gut zurecht gekommen. Allerdings ist die Hardware da nicht ganz so gut wie bei den anderen.

Bei allen außer beim Acer liegt windows bei, was ich eigentlich nicht brauche, da ich es als Student sowieso kostenlos bekomme.

Zur Verwendung:
Hauptsächlich will ich den Laptop zum Surfen, Office und Programmieren benutzen (auch Grafikprogrammierung, deswegen ist mir eine gute OpenGL unterstützung wichtig, die auch alle 3 laptops haben). Spielen ist eher sekundär, aber trotzdem ist es gut, wenn es auch möglich ist.

Welchen findet ihr am besten?
 
Zuletzt bearbeitet:

John91

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
108
Das würde mich auch interessieren, da ich ähnlich auf der Suche bin.

Aus irgendwelchen Gründen habe ich im Kopf, dass die Acer Notebooks qualitativ meistens nicht gut sind, aber die Leistung etwas besser ist. Ist irgendwas dahinter? Vielleicht kann ein "Acer-Liker", der sich immer wieder einen Acer gekauft hat etwas dazu sagen?^^ Jede Meinung ist willkommen, auch von Dell Besitzern, oder whatever :D

Also mein Favorit ist derzeit Fujitsu, da ich glaube, dass die Qualität einigermaßen deutlich besser ist, als bei den anderen und die Hardware nicht nennenswert leistungsschwächer ist. Lieg ich da richtig?
 

der_Holle

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
351
hmm also ich hab n netbook von denen und war eher weniger vom support begeistert (hatte des üblice aaoa150 biosproblem und nur schwachsinn als antwort bekommen) ... n klassenkollege hat jetz ca n halbes jahr nen "normales notebook" und das is von der leistung her scho überzeugend akkulaufzeit wenn man nid spielt sehr gut aber hab grad kA welches das genau ist ... und vom gehäuse her ok is kuststoff aber das dafür stabil und von der verarbeitung her kommt das auch gut rüber ...
 
Top