2000€ Gaming PC

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Chakka

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
32
1. Was ist der Verwendungszweck?
Gaming

1.1 Falls Spiele: Welche Spiele genau? Welche Auflösung? Hohe/mittlere/niedrige Qualität? Wie viele FPS?
1080p 144hz max Qualität

1.2 Falls Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD: Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?


1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?
1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?



2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Prozessor (CPU):
  • Arbeitsspeicher (RAM):
  • Mainboard:
  • Netzteil:
  • Gehäuse:
  • Grafikkarte:
  • HDD / SSD:

3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
2000€

4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?


5. Wann soll gekauft werden?
Noch in dieser Woche
6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?
Zusammenbauen lassen von mindfactory

Ich hatte ja bereits gestern einen Post und nach langem hin und her habe ich mich nun für dieses System entschieden: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/173b542217073e338f5f3bb11fb674d020a6d560ab4e49baac3
Nun hätte ich gern gewusst, ob ihr das absegnet oder ob ich etwas nicht beachtet habe. Und ob meine Wahl der Komponenten und deren Hersteller alle in Ordnung sind.

Danke im vorraus
 

Slashchat

Commander
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
2.527
kann man alles so nehmen, wuerde aber lieber den mugen 5 in der pcgames hardware version kaufen. es gibt auch eine kfa2 2080er fuer 699 euro, ist auch nicht schlechter.
 

psy187

Commander
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
2.779
Hi,

ich würde mir ja die 150€ Montagegeld sparen und eher einem Bekannten 2 Kisten Bier spendieren der dir den PC zusammen baut.

Zudem glaube ich nicht das Mindfactory deinen "bequiet Dark Rock 4" montiert verschickt...
920g Kühler aufn Mainboard installiert, wird meistens nicht verschickt.
Zwecks möglicher Transportschäden.
Wenn MF den Kühler nicht montiert muss das Mainboard eh wieder aus dem Gehäuse damit du den Kühler montieren kannst.
 

Littleguy

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
94
Dann nimm doch den Thread von gestern, Füge das ein:

"Ich hatte ja bereits gestern einen Post und nach langem hin und her habe ich mich nun für dieses System entschieden: https://www.mindfactory.de/shopping...2217073e338f5f3bb11fb674d020a6d560ab4e49baac3
Nun hätte ich gern gewusst, ob ihr das absegnet oder ob ich etwas nicht beachtet habe. Und ob meine Wahl der Komponenten und deren Hersteller alle in Ordnung sind.

Danke im vorraus"

Und erspare den Mods die arbeit den Thread hier zu schließen. Und ja kann man so machen.
 

Chakka

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2018
Beiträge
32
@psy187 das Problem ist ich kenne keinen der das zusammen bauen könnte. Auch wenn es hier sogennante Helfer gibt, würde ich keinem fremden PC-Komponenten von über 1500€ anvertrauen.
Zu der kfa2 hab ich nicht viel gutes gelesen und daher denke ich dass ich es bei der Zotac belasse, aber trotzdem danke.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top