22-Zöller an Laptop

MobilePlayer

Newbie
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1
Hallo Zusammen,

ich habe folgende Frage: ich möchte für meinen Laptop ( FSC Amilo mit Radeon IGP320m ) einen neuen externen TFT-Monitor kaufen und habe mir den LG M228WA ( 22 Zoll, mit TV Tuner) ausgesucht. Kann die Grafikkarte die Auflösung von 1680x1050 überhaupt darstellen? Oder wird das Bild dann total verzerrt?

Hat jemand Erfahrungen mit dem Problem?

Danke für Eure Antworten!!
 

slim-design

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
17
AW: HILFE!!! 22-Zöller an Laptop?????

Hi

Hatte ich auch gemacht und nur Probleme bekommen. Ich konnte die Frequenz nicht höher schalten als 60 Hz und somit fing der Bildschirm ab und zu zu flackern vorallem beim gamen und Filme schauen. Ich hatte sogar ne Graka von nVIdia mit 128 MB... :mad:

darum Rate ich dir eher ab.

Gruss slim-design
 

hornile

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.688
Warum nicht ? Ich hab nen Dell 20" an einem HP mit integrierter ATI Grafik dran (ist glaub irgenwas X200 oder so). Funktioniert einwandfrei.

Warum Slim-Design unbedingt an nem TFT die Frequenz höher als 60Hz schalten will, ist mir etwas schleierhaft.
 
G

Gelbsucht

Gast
Wenns nicht höher als 60Hz geht, kann der Monitor des Läppis es halt nicht, aber zeig mir mal nen flimmernden TFT bitte. Hab noch keinen gesehen.

Das Bild an meinem Amilo ist bei 60Hz genauso ruhig wie bei meinem BenQ damals bei 75Hz.

@Mobileplayer
Falls Du wissen willst, wie weit deine Grafik einen externen ansteuern kann, schau mal auf www.amilo-forum.de dort findest Du evtl praktische Erfahrungen. Das Handbuch zu meinem Amilo zeigt jedenfalls keine Infos über die maximale externe Auflösung. Oft liegt diese bei 1600x1200, damit wäre die gewünschte ja kein Thema.

Aus der Praxis kann ich berichten, das ein Beamer mit 1280x024 kein Ding ist, aber höher kam ich ncoh nicht.
 

slim-design

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
17
@ hornile / Gelbsucht

okay...das wusste ich nicht. auf jedenfall habe ich diese erfahrung gemacht. hatte dieses problem mit eineren anderen ursache zu tun? :confused_alt:
 
G

Gelbsucht

Gast
Wenn deiner flimmert/flackert, ist die Hintergrundbeleuchtung schuld. Das Panel selbst flackert nicht, außer die Transistoren und die Flüssigkristalle entwickeln ein Eigenleben.
 
Top