27", WQHD - 144 Hz?

Hei$enberg

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
51
Hallo zusammen,

Bin seit meiner letzten Hardware-Anschaffung leider nicht mehr ganz auf dem aktuellsten Stand und könnte deshalb etwas Hilfe gebrauchen speziell bzgl. Monitor.

Zur Zeit besitz ich dieses Prachtexemplar..

Mit nem neuen PC soll dann auch ein größerer Monitor kommen. Sprich 27" mit WQHD.

Jetzt frag ich mich, ob ich den 144Hz Spaß mitmachen soll - hat ja immerhin seinen Preis. Gezockt wird fast ausschließlich FIFA, hat da jemand Erfahrung ob sich dafür 144Hz lohnt?

Als Grafikkarte soll dann eine RX470 oder GTX1050 zum Einsatz kommen - sollte wohl reichen.

Empfehlungen? Je nach GPU ist ja anscheinend FreeSync/G-Sync wichtig?
Preislich bin ich nicht festgenagelt, bei der 600€-Grenze wirds aber schmerzhaft..

:schluck:



EDIT: Kurzes "Review" des BenQ XL2730Z: https://www.computerbase.de/forum/threads/27-wqhd-144-hz.1604430/page-2#post-19102488
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo,

ich denke, dass man in Deinem Fall gut und gern auf die Sync-Dynastie verzichten kann.
Aber gleichzeitig würde ich nicht auf ein Gerät mit 144 Hz verzichten.
 
Hi,

hatte mir vor einigen Wochen auch nen 144hz Monitor mit freesync gekauft. Für meine Begriffe ist das Bild dadurch deutlich ruhiger. Da das Bild nicht mehr zerreißt.

Man muss aber auch sagen das man in der Range von bei mir 40-144fps bleiben muss um Freesync nutzen zu können.

Ich sags mal so Freesync ist schon cool aber die riesen Bereicherung ist es jetzt auch nicht. Außer man reagiert sehr empfindlich auf zereißende Bilder.

Ansonsten bringt halt ein Umstieg von 24 Zoll FullHD => 27 Zoll WQHD mehr.

Hab mir damals bei Amazon den Benq XL2730z gekauft. Kann ich so empfehlen wenn man mit TN Paneln keinProblem hat.

Gruß
 
habe auch den benq. ich finde es einen meilenweiten unterschied. spiele aber auch hauptsächlich shooter.. denke aber, dass zumindest 144hz auch bei fifa sehr von vorteil sind.
 
Der Benq hat noch Blur Reduction. Könnte auch noch interesannt sein für Fifa.

Dadurch werden bewegungsunschärfen korrigiert.
 
Wenn du dir 144hz und WHQD gönnen willst, solltest du bedenken, dass deine Grafikkarte auch ausreichend leistung hat...es sei denn du willst wirklich nur uralt spiele zocken.

Weder eine RX 470 noch eine GTX 1050 , auch keine RX 480 oder GTX 1060 halte ich für angemessen.
 
Aber hoppla, man muss doch nicht alles auf Super-Wuschel-Ultra stellen. Und es geht um FIFA.

Mr. Ironikus sagt: Wenn da bestimmte Mannschaften spielen, dann ist es doch eh nur lahme Lauferei.
 
@Piak Klar sollte man ne ordentliche GPU mitbringen bei so nem Monitor - für die neusten High-End Spiele. Aber gilt das auch für FIFA? Aktuell bin ich mit meiner 650 TI immernoch gut dabei, FIFA auf max bei FHD, ab und zu mal GTA V auch kein Problem. Wenns kein 144Hz Monitor werden sollte hätt ich sogar eher über ne RX460 nachgedacht.
 
Ich kann Dir den Prolite empfehlen:
https://geizhals.de/iiyama-prolite-b2783qsu-b1-a1317295.html?hloc=at&hloc=de

Der hat zwar keine 144Hz, aber immerhin 75 und ist dementsprechend preiswerter.
Da muss die Grafikkarte auch nicht so stark sein.
Ich habe den Monitor selber und bin sehr zufrieden damit.


Edit: Der Monitor zieht je nach Helligkeit 24 bis 27 Watt und keine 44, wie bei Geizhals angegeben.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)
Oder aber man definiert exakt was man mit dem Teil die nächsten 1-3 Jahre Zocken will.

Wenn es bei Fifa bleibt ist es vllt fraglich ob es den großen Mehrwert gibt.
 
Habe mir vor ein paar Monate meinen neuen Eizo für 319 Euro(Demo-Gerät) gekauft. Dieser Monitor war zwar ein Ausstellungsstück und daher auch etwas günstiger, war aber absolut Neuwertig und auch Original Verpackt. Hätte ich nicht gewusst dass es sich um ein Ausstellungsstück handeln würde hätte ich es nicht gemerkt, da keine Gebrauchsspuren vorhanden sind. Er wurde auch nur 17 Stunden verwendet, was man dem Menü auch entnehmen konnte.

Er hat weder FreeSync oder G-Sync, hat aber 120 HZ + Turbo Modus von 240 Hz und ein VA Panel. Es handelt sich hierbei um ein 24 Zoll Monitor mit Full-HD 1080P.

Größer als 24 Zoll wollte ich nicht haben und UHD habe ich schon mit 55 Zoll an meinem Fernseher der auch am Rechner mit angeschlossen ist. Daher war für mich auch 1080P Full-HD ausreichend. Denn selbst mit meiner 980er Grafikkarte muss ich in Sachen Einstellungen mit UHD schon starke Abstriche machen.

Zuvor hatte ich nur ein Samsung 22 Zoll Monitor.

Diesen Monitor hatte ich über 5 Jahre und der war auch vollkommen ausreichend und sehr gut.
Nur sind mit meinem neuen Monitor die Farben und die Schwarzwerte viel besser und ich muss in Spielen auch kein V-Sync mehr verwenden, da mit den 120 Hz keine Tearings mehr entstehen. Mit dem alten 60 Hz Monitor war dies leider nicht der Fall, hier musste ich um keine Tearings zu bekommen immer auch V-Sync mit verwenden.
 
Zitat von Haloman:
Wenn es bei Fifa bleibt ist es vllt fraglich ob es den großen Mehrwert gibt.

Ja, das ist eben die entscheidende Frage. Hatte gehofft, dass jemand hier das mal probiert hat. Andere Spiele selten, und bei denen bin ich dann eh nicht besonders anspruchsvoll.

Ab einem gewissen Niveau kann übrigens mMn auch bei FIFA jeder kleinste Reaktionszeitvorteil wichtig sein, wenn auch nicht so entscheidend wie bei Shootern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ein weiterer und unterschätzter Vorteil ab 120 Hz (sollte reichen) ist es, dass man wieder den Bildschirmtext scollen und gleichzeitig lesen kann! Die guten Röhrenmonitore hatten auch 120 Hz und bei den LCD hat man uns einzureden versucht, dass 60 Hz genüge.
 
Da hast Du verdammt Recht, ich habe meinen auf 144 Hz eingestellt, aber gerade mal auf 60 Hz umgestellt, ein Graus ist das, das gefällt meinen Augen gar nicht.

Edit: Auch 120 Hz getestet, ich meine, 144 Hz sind noch eine kleine Spur besser, aber auch nur ganz leicht wahrnehmbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Texte Scrollen unter 144hz ist schon ne klasse sache. Deutlich besser als unter 60hz.

@Heisenberg willst du denn Fifa eher richtung esl treiben oder eher so ne art just for fun?
 
Zuletzt bearbeitet:
Danke schonmal soweit.. ich werd noch paar mal drüber schlafen, meine Wunsch-GPU sind onehin noch nicht verfügbar.
Wird wohl entweder der genannte iiyama oder ich versuch auf ebay nen 144Hz unter 500€ zu schießen.

@Haloman ESL war ich noch nicht dabei und ich verdien jetzt auch kein Geld damit, dennoch möcht ich mir sämtliche legalen Vorteile verschaffen ;) Wenn ichs mir recht überleg, bewegt sich die Kamera auch oft ein wenig unscharf, da würden wohl mehr Hz helfen.
 
Ist bestimmt "refurbished", d. h. positiv formuliert: überprüfte und instandgesetzte Retour-Ware.
Gleichwohl negativ formuliert: Schrott-Recycling zum Pseudo-Dumping-Preis :-)
 
Zurück
Top