3 TP Partitionen im Raid 1 wiederherstellen

R4nD00m

Ensign
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
206
Hallo zusammen,

nach einer Neuinstallation von Windows 7 64 brauche ich eure Hilfe.

Ich habe ein 3 TB Hardware Raid 1, formatiert als eine große 3 TB Partition und nun folgende Probleme:

1. Es werden beide Raid-Laufwerke in der Datenträgerverwaltung angezeigt (sollte das nicht 1 sein?!)
2. Die Laufwerke werden nur mit einer Größe von 746,39 GB erkannt. Sie sind bereit als GPT-Datenträger konfiguriert. Auch das Tool TestDisk erkennt 2 Datenträger mit ~746 GB Kapazität


Wie erhalte ich nun meine Partition und die Daten wiederhergestellt?
Schon jetzt vielen Dank.
 

Anhänge

Touchthesky

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
6.820
vllt nach der neuen Installation keinen neusten Raidtreiber drauf gemacht? hast du Intel Raid? wenn ja, mach doch Intel Rapid Storage drauf

p.s. hoffe du hast trotzdem nen Backup, falls du wichtige Daten drauf hast
 

Mika911

Captain
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
3.329
In der Datenträgerverwaltung tauchen trozdem beide auf. Im Arbeitsplatz sollte dann nur 1 Laufwerk zu sehen sein.
Jeh nach dem was du unter Hardwareraid verstehst. Wenn du einen dedizierten Controller benutzt, dann kann es auch gut sein, dass du nur ein Laufwerk von diesem angezeigt bekommst.
 

Touchthesky

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
6.820
@mika

seit wann denn das ^^
 

R4nD00m

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
206
Die Installation der Intel Rapid Storage Treiber hat geholfen. Ja, ist ein Intel Board. Ich denke ich komme nun mit TestDisk weiter.

Edit: Jetzt wird auch nur noch 1 Datenträger erkannt und auch TestDisk erkennt nun die vollen 3 TB und ein "Intel Raid".

Soweit vielen Dank an Dich, Touchthesky.
 
Zuletzt bearbeitet:

Touchthesky

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
6.820
wieso denn jetzt noch Testdisk? ich dachte du hast nur Windows neu installiert, oder war Raid vorher schon kaputt gewesen?
 

R4nD00m

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
206
Nein, ich denke, das Raid war nicht kaputt. Das hat mich aber nicht davon abgehalten im Zuge der Vorbereitung der Neuinstallation, das Bios zurückzusetzen und so die Raidkonfiguration zu zerschießen, welche ich dann wiederhergestellt habe.

Die Partition hat es aber wohl zerschossen: "2794,37 GB nicht zugeordnet."
TestDisk ist jetz gleich bei der Analyse zu 73% gesprungen zählt nun extrem langsam hoch. So far so good?!
Unbenannt.PNG
 
Zuletzt bearbeitet:

Touchthesky

Vice Admiral
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
6.820
achso, mhhhh, hoffe du hast trotzdem nicht so sehr wichtige Daten drauf und hast einen Backup, man weiss es nie bei so was^^
 

R4nD00m

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
206
Es wäre in jedem Fall ärgerlich.
Ergänzung ()

Ein Hoch auf Testdisk, es ist noch alles da wo und wie es sein sollte.

Touchthesky, nochmals danke für deinen Tipp mit dem Treiber. Ist zwar sehr naheliegend, im vorliegenden Fall hätte ich es aber durch rumprobieren verbockt.

Backups machen Leute!:D
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.401
Du hast eine zu alte Versiond es Intel Treiber verwendet. Die Treiber von der Treiber-CD sind zwangläufig immer veraltet, aber die von der Homepage des Boardherstellers sind es meist auch. Lade den aktuellen Intel RST von der Intel Homepage oder hier aus dem Downloadbereich runter.
 
Top