6800le biosse oder 6800 biosse

pat77

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
339
kann mir jemand ein paar links schicken wo 6800 biosse mit 128mb sind, am besten für eine albatron, ist aber egal

danke für jede hilfe
 

sloven

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.595
Schreibe doch lieber, was Du vorhast.
Solltest Du Deine Albatron 6800 per Bios-Upgrade modden möchtest, brauchst Du die Programme "NVflash", "NIBITOR" und den Rivatuner (15.4).

Die ganzen Programme, u.a. auch sehr sehr viele BIOSé bekommst Du hier:

Klick

cu! sloven
 

pat77

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
339
würde ja gern auf die 6800le von albatron das 6800 bios von albatron hochspielen deswegen frage ich und vielleicht gehen ja noch andere biosse auf die 6800le von albatron
 

mb2704

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
238
BIOS = Basic Input and Ouput System

Ergo ist die Mehrzahl von BIOS nicht BIOSse, sondern BIOSs :freaky:

</klugscheiß>
 
E

Effizienz

Gast
Hab mal ne Frage zum Bios flashen einer Graka:
unzwar habe ich eine MSI Gefroce 4 Ti4200 VTD8X 128 MB diese möchte ich mit einem Bios einer 4400 oder 4600 flashen!
Geht sowas? Also so das sie auch als eine 4400 bzw. 4600 erkannt wird;)
was brauche ich dafür alles? Und wo bekomm ich so ein Bios für meine Kart her?

P.S.: wollte kein eigenen Thread dafür öffnen da ich dachte das es hier auch einigermaßen reinpasst warum nicht...

Gruß
Jan
 

sloven

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.595
@jann
sollte eigentlich gehen:
Du kannst mit dem Proggie "nvflash" dein Bios von der Karte auslesen, anschließend mit NIBITOR" den Takt hochsetzen und das neu geschriebene Bios wieder zurückflashen.

Nimm auf jeden Fall eine heile Diskette. Ich durfte schonmal blind zurückflashen, weil die Disk im Eimer war.

cU! sloven
 
E

Effizienz

Gast
Hm geht es aus Windows heraus, oder muss ich mit ner Diskette starten und so wie beim flashen des Bios vom MAinboarrd fortfahren?
Weil hab kein Diskettenlaufwerk, bzw. meins geht niht mehr.
Gibt es nicht bereits vertige Bios´s die ich mir irgendwo runterladen kann, und naschliesend draufspielen? Sodass die Karte anschliessend eine 4400/4600 ist?
 

FS03

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
383
Also das würd ich mir überlegen jannn. Da es sich bei deiner Karte um einen Ti4x00-8X Chip handelt welcher kleine Veränderungen in sich trägt wegen AGP8x würde ich von dem Bios einer AGP4x Karte abraten. Wenn dann das Bios von einer vollwertigen Ti4800.
 
E

Effizienz

Gast
Aber ich glaub kaum das meine Karte dne Takt einer 4800 mitmacht!
Das Layout ist doch auch ganz anders oder ist das egal?
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Hey, gibt es nicht ne Ti4800SE, die eine 4400 mit AGP 8x ist!?
 
E

Effizienz

Gast
@ Sebbek
Ja hab mal gegooglet und das hier gefunden :
http://www.pc-erfahrung.de/Index.html?Geforce4TI4800.html


Die Geforce Ti 4800 ist eine Geforce Ti 4600 mit AGP 8x Support. Das gleiche gilt bei der Geforce Ti 4800 SE. Sie ist eine Geforce Ti 4400 mit AGP 8x.

Also das finde ich mal super, dann sind die Taktraten wohl gleich und der einzigste unterschied ist das sie 8xAGP unterstützt :)
Nadann wenn mir jetzt noch jemand sagen könnte wie ich es mache ein Bios einer Geforce 4 ti 4800 Se auf meins zu flashen und was ich noch alles brauche und wo her ich es bekomme wäre es super ;)
Ist der Hersteller egal? Wenn nicht dann natürlich am betsen eins von MSI ...

Gruß
Jan
 

-RGC-excoutor

Banned
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
5.280
@jann meinst du wenn du das bios flasht das du dann die taktraten einer ti4800 ereichst?

du läufst auch gefahr das deine graka danach garnich mehr geht. :(

also takte sie doch lieber so hoch bzw teste es.
 
E

Effizienz

Gast
Wollte sie zu einer 4800 SE flashen ;)
Da scheinen ja die Taktraten mit einer 4400 gleich zu stehen... Miene Karte macht 320 Mhz Chiptakt und 300 MHz ( 600DDR) Speichertakt mit ( Habe ich bisher getestet) .
Da der Takt einer 4400, 275 MHz Chip und 550 MHz Speciher Beträgt wäre dies auf dauer denke ich machbar.
Bräuchte dann eben wie 2 Posts vorher schon gesagt nur noch nen Bios und ne kleiner erklärung wie es genau funktioniert, da ich noch kein Grafikkartenbios geflasht habe ;)
 

pat77

Banned
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
339
achso hätte da noch ne wichtige frage: kann ich die voltzahl der 9800pro gpu mit neuem bios erhöhen oder muss ich löten (ati bios editor)
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Zitat von Jannn:
Wollte sie zu einer 4800 SE flashen ;)
Da scheinen ja die Taktraten mit einer 4400 gleich zu stehen... Miene Karte macht 320 Mhz Chiptakt und 300 MHz ( 600DDR) Speichertakt mit ( Habe ich bisher getestet) .
Da der Takt einer 4400, 275 MHz Chip und 550 MHz Speciher Beträgt wäre dies auf dauer denke ich machbar.
Bräuchte dann eben wie 2 Posts vorher schon gesagt nur noch nen Bios und ne kleiner erklärung wie es genau funktioniert, da ich noch kein Grafikkartenbios geflasht habe ;)
Also ich habe kürzlich meine 6800 ein wenig per BIOS mod bearbeitet. U.a. habe ich auch zuvor mein BIOS einfach geupdatet und zwar mit dieser Anleitung.

Wenn Du den ganzen Kram mit Riva Tuner etc weg lässt, dann müsstest Du damit weiter kommen.
 
E

Effizienz

Gast
Danke Sebbekk! ;)
Hm schade muss ich wohl erstmal schaun das ich mein DIskettenlaufwerk ans laufen bekomme, da ich ohne das Bios nicht sichern kann und somit auch nicht verändern ....:(
Kennt evtl. jemand ein Internetseite wo es fertige Bioss zum downloaden gibt? Schön wäre das für eine 4800SE :)
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
E

Effizienz

Gast
Seite kann nicht angezeigt werden! :(
Naja mien Diskettenlaufwerk läuft jetzt auch wider, habe mal ein backup des Graka Bios gemacht, mit dem eitieren von anderen Takraten hab ich etwas Probleme, werde dann wohl nen fertiges nehmen, oder es besser sein lassen :p
 
Top