6K auf 3 Monitore Surround nicht ausgereift? -mit Bildern-

skorpion1800

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
123
Hallo liebe Forengemeinde,

wie auf den Bildern zu sehen, gibt es anscheinend nen kleinen Bug, der noch nicht gefixt ist, oder?
Es sind 3 Monitore á 2560x1440
Im Portrait Modus ganz klar 4320x2560 ABER jetzt kommts:

der mittlere und der rechte Bildschirm Ausrichtung Hochformat (gedreht)
der linke Bildschirm ist in der Ausrichtung nur Hochformat
weil der aufgrund der Ränder anders gedreht wurde.
( Bild 1 )

Dann... in den Einstellungen ist die Zählreihenfolge von Windows anscheinend anders, wie der von Nvidia..
( Bild 2 )

Selbst nur unter Windows ( Bild 3 ) lässt sich soweit passend alles ausrichten,
aber keine Features anwenden ( Hintergrundbild Diashow ) Oder Vollbild beim Spielen ( leider nur Fenster... )
oder gar ein Hintergrundbild auf 3 Monitoren.

Nur unter den Surround Einstellungen kann man die Monitore leider nicht einzeln anwählen.
Das Programm DisplayFusion ist nicht direkt hilfreich.

Auch kann man einen 4. zugeschalteten Monitor nicht direkt ausblenden, um nur EINEN Wallpaper auf 3 Monitoren zu schalten.
Weiß jemand Rat?
 

Anhänge

dominiczeth

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
5.959
Hast du Surround überhaupt richtig aktiviert? Sieht nämlich nicht so aus, erkennt man leider aber auch nicht richtig. Die Zählrichtung ist doch bloß zum erkennen der Bildschirme, spielt ansonsten keine Rolle.
 

skorpion1800

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
123
Es war eher das Problem, Surround wieder mit den Skalierungen zu deaktivieren :D
Ich kann Surround nicht aktiviert belassen, wenn Monitor 2 & 4 ( Mitte + rechts ) richtig wiedergegeben werden,
aber auf Monitor 3 ( links ) das Bild verkehrt wiedergegeben wird, da dieser Monitor als einziger spiegelverkehrt gedreht / aufgestellt wurde...
Wenn Surround aktiviert, wären ja alle drei Monitore zu einem geschaltet.
/ siehe Bild 2 oben. Dann kann man leider nicht mehr die einzeln umschalten...
 
Top