700 Gaming-PC

ljnk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
345
Hi, schaut doch bitte da mal drüber, vllt fällt euch ja noch was auf/ein:
http://geizhals.at/eu/?cat=WL-49068

das netzteil sollte eigtl reichen, wird aber wohl bei ner 2. 260er in die knie gehen. Lohnt sich ein 600er? Hat jemand erfahrungen mit dem Board?
Und vor allem: wie schlägt sich das palit/gainward design gegen die refenzkühlung? alternative wär ne 260 216 zotac im referenzdesign für wenige euro mehr.

Danke für die Hilfe! :)
Ergänzung ()

650w für die konfig halte ich doch für übertrieben, zur hdd:
http://www.tomshardware.com/charts/2009-3.5-desktop-hard-drive-charts/PCMark-Vantage,1017.html
http://www.tomshardware.com/reviews/2tb-hdd-caviar,2261-11.html
laut thg ist die 7200.12 gerade im application bereich (genau das isses, ne systemplatte da nur 500gb) das feinste am markt, ich denke nicht dass man mit einer F1 oder WD Caviar Black besser fährt.
Aber immer her mit Tests die das Gegenteil sagen :)

edit:// hier war grad noch ein post dazwischen?
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kavaciko

Gast
Das System ist soweit sehr gut. Zu dem Mainboard kann ich sagen, da ich es selber verbaut habe das es sehr gut ist und wenig probleme macht und ich es dir nur empfehlen kann.
 

simsam

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
1.465
wozu so ein board?
das braucht man doch nicht wirklich.....
die KOnfig ist bis auf das mittelklasse nT ganz gut, ich würde wenns nicht ganz so teuer werden soll das tagan superrock 500watt nehmen
 

Schaffe89

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
7.933
Spar lieber am Mainboard. Ansonsten passt der Rest.
Kauf dir statt SLi lieber die nöchste Potente Single-Grafikkarte.
 
Top