700€ Budget Gaming Computer

Kayn_

Newbie
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
1.3 Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, …)?

-Overclocking ist nicht nötig, jedoch wäre ein leiser PC nicht unerwünscht.


1.4 Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt?

1 Monitor, über die genauen Details habe ich leider keine ahnung, jedoch ist es vergleichbar zu dem hier
https://www.amazon.de/BenQ-GL2250-Monitor-Reaktionszeit-schwarz/dp/B00B7ZE0G2/ref=sr_1_1_sspa/261-6980483-5219223?ie=UTF8&qid=1545228999&sr=8-1-spons&keywords=benq+5ms&th=1


2. Ist noch ein alter PC vorhanden?
  • Alle Teile müssen ersetzt werden.
3. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?

700 Euro wäre die Schmerzgrenze.


4. In wie vielen Jahren möchtest du das System frühestens upgraden oder ersetzen müssen?

Kenne mich echt garnicht aus, solange es Aktuell für den Preis ist, bin ich zufrieden.


5. Wann soll gekauft werden?

Bestenfalls diese Woche soll er noch bestellt werden.

6. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen?

Ein Kumpel baut ihn zusammen
 

Kayn_

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
1.1 Gaming
1.2 Ich hatte es nicht als wirklich nötig angesehen, da einfach der best mögliche Gaming PC für 700€ hergehen sollte.
1.3 Jegliche Bearbeitungen habe ich nicht vor zu benutzen.
 

Zuckerwatte

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.603
1.2 bitte genauer definieren....Beispiele von Spielen etc....

Spiel = Software...und Software hat verschiedene Anforderungen. Die können wir besser evaluieren, wenn wir deine Software kennen...
 

Xes

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.148
Hast du schon in die FAQ geschaut?
Die stellen dort immer aktuelle Rechner zusammen die zu diesem Zeitpunkt das optimale Preis-/Leistungsverhältnis aufweisen.
Da gibt es auch einen Rechner für genau 700€: ;)
https://geizhals.de/?cat=WL-969862
 

Zuckerwatte

Captain
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
3.603

Kayn_

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Ich hätte noch die Frage wo der Unterschied zwischen dem Sharkoon VG4-V und dem Sharkoon VG4-W ist.
 

Xes

Rear Admiral
Dabei seit
Nov. 2013
Beiträge
5.148
Was W hat ein Sichtfenster und beleuchtete Lüfter das V nicht.
Will und brauch auch nicht jeder, der Rest vom Datenblatt sieht gleich aus.
 

Gortha

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.860

MoEhRe777

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
82
Vorschlag: https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id/5aece12219a7c8f688ec6b1b206a3c98587f8923e8afd236c04

Jetzt musst du dir dazu nur noch ein günstiges Gehäuse (vorzugsweise mit 12cm oder 14 cm Lüfter hinten) raussuchen.

Wahlweise wenn du etwas Geld sparen möchtest kannst du auch nur auf eine RX 580 anstelle der RX 590 gehen.

MfG
An sich nicht schlecht würde anstatt der RX590 lieber weiterhin zur RX580 tendieren...

80€ günstiger und nicht wirklich langsamer, dafür halt noch nen aktuelleres Netzteil und natürlich ein Gehäuse
 

Kayn_

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
5
Habe mich jetzt an den PC von dem FAQ fest genagt habe aber den Arbeitsspeicher auf 8GB verringert und dafür eine 1TB HDD genommen.

Wäre jetzt bereit den PC so zu bestellen, sobald dies möglich ist.

Danke an jeden für die Hilfe :)
 

Gortha

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
1.860
Auf jeden Fall ein 16 GB Kit (Dualchannel!). Eine popelige 1 TB PLatte kann man sich immer nachkaufen.
 
Top