News Acer Predator Helios 300: Das meistverkaufte Gaming-Notebook wird schneller

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.979

Compu-Freak

Banned
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
705
Wenn ich mehr unterwegs wäre, hätte ich mir sowas schon längst gekauft.

Die Predator-Serie gefällt mir ziemlich gut.
 

franzerich

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
1.723
Hmmm sieht ja gar nicht schlecht aus... bis ich die Rückseite gesehen habe. Warum müssen die so einen abartig hässlichen Lüfterausgang machen?! Das ist ja zum Speiben!
 

dideldei

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
485
Mittlerweile sind das richtige Maschinen geworden. Für mich kommt sowas nicht in Frage aber für Reisende oder aufwärts-arbeitende Leute ist das genau das Richtige!

Ich finde die mobile Entwicklung sehr gut, obwohl ich davon nicht betroffen bin.
 

Litbird

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
583
"Das Predator Helios 300 gab es bei Acer erstmals vor zwei Jahren zu sehen, damals aber noch mit Intel-Prozessoren der siebten Generation und Kepler-Grafikkarten von Nvidia ausgerüstet. "

Ich wage es mal zu bezweifeln dass Acer im Jahre 2017 noch eine Kepler-basierte Karte verbaut hat ;)
 

v_ossi

Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
2.825
@nlr Könntest du bitte eine Tabelle mit in derartige News packen. Ist zwar schön, dass das alles ausformuliert im Fließtext steht, aber der Übersichtlichkeit würde eine Tabelle gut tun.

Und warum sind die Tweets zu den Acer News in Englisch verfasst? :watt:
 

Floppy5885

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
309
Ich finde es schon krass wie der mobile Markt seit Pascal richtig zugelegt hat. Ich habe selber noch einen Asus G751JY, mit dem ich noch so ziemlich alle spiele in mittel bis hoch spielen kann.
Jedoch ist das für mich eine unglaubliche Ressourcenverschwendung.
Alles verlötet, man kann nichts tauschen bis auf SSD und wenn man Glück hat Ram. Selbst letzterer wird teilweise schon verlötet.
Dabei wäre es technologisch ein leichteres alle Komponenten Austauschbar und Aufrüstbar herzustellen.
Wenn man pech hat ist der Ram defekt oder die GPU und schon kommt das Teil in die Tonne.
Aber ist ja Mittlerweile mit vielen Dingen so....
 

DaTheX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
328
Hmmm sieht ja gar nicht schlecht aus... bis ich die Rückseite gesehen habe. Warum müssen die so einen abartig hässlichen Lüfterausgang machen?! Das ist ja zum Speiben!
Hast du dir mal die Konkurrenten angesehen? Ich finde da ist der Acer-Lappi im Vergleich sogar sehr schön und ästhetisch gegen. Die aktuellen Modelle von XMG sind beispielsweise nur langweilig und die von Alienware urhässlich mit dieser Multipla-Wulst am Hintern. Ist aber natürlich alles Geschmackssache.
 

jabberwalky

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2004
Beiträge
489
Ups, falsches Forum.

Das Ding muss man mal in Realität sehen. MaxQ fasziniert mich aber nicht besonders.
 
Zuletzt bearbeitet:

Chismon

Captain
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
3.609
... dir mal die Konkurrenten angesehen? Ich finde da ist der Acer-Lappi im Vergleich sogar sehr schön und ästhetisch gegen. Die aktuellen Modelle von XMG sind beispielsweise nur langweilig und die von Alienware urhässlich mit dieser Multipla-Wulst am Hintern. Ist aber natürlich alles Geschmackssache.
Naja gut, Du kannst aber bspw. auch die Gigabyte Aero und Lenovo Legion Gaming-Notebooks als Vergleichsmassstab nehmen und dagegen sieht das Helios 300 von Acer ziemlich bescheiden aus, wie ich finde ...

... aber klar, Geschmackssache und im Endeffekt geht es bei Gaming Notebooks doch vielleicht eher um die inneren Werte ;).
 

JeverPils

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
489
Richtig befriedigend, dass die 2070 Max-Q konkret langsamer als eine mobile 1080 ist :evillol:
 

The-Heinz

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.414
Solange nur in FullHD gezockt wird, ist es ja völlig egal ob 1080 oder 2070.... beides fast überdimensioniert.
 

anexX

Captain
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
3.304

The-Heinz

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.414
Top