News Age of Empires 4: Serie wird fortgesetzt und komplett überarbeitet

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
7.747
#1
Eine ganze Veranstaltung auf der Gamescom hat Microsoft nur Age of Empires gewidmet und, als wäre das nicht verdächtig genug, im Vorfeld nebulös angedeutet, dass etwas großes enthüllt würde. Vorgestellt wurden Definitive-Versionen von Age of Empires 2 und 3 – und das lange erwartete Age of Empires 4.

Zur News: Age of Empires 4: Serie wird fortgesetzt und komplett überarbeitet
 

Che-Tah

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2009
Beiträge
379
#2
Wohoooo... Aber bitte den Wurzeln von AoE besinnen... AoE3 fand ich grausam...
MS hat viel Potential um das zu versauen... Bitte nicht das 19. Jahrhundert als Epoche...

Und warum eine AoE2 Definitive Edition wo es AoE2 HD gibt?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
649
#6
Die Beteiligung von Relic Games verheißt schon mal nichts gutes. CoH2 ist ein geradezu lächerlich schlechtes Produkt, insbesondere wegen des Balancing, aber eben auch der Casualisierung. Bin ziemlich ernüchtert gerade. Der Titel der News, laut dem die Serie komplett überarbeitet wird, verspricht auch nichts gutes, sollte diese Bemerkung den vierten Serienteil meinen. AoE III war ein sehr gutes Spiel, eine komplette Überarbeitung kann praktisch nur zu einem schlechteren Ergebnis führen, insbesondere, wenn ein Entwicklerstudio wie Relic Games die Finger im Spiel hat.
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.843
#8
Die Neuauflage eines Uralt-Klassikers exklusiv nur auf PCs mit Win 10? Was soll denn so ein Unsinn? Hoffentlich fallen sie damit auf die Schnauze.
Immer dieser Exklusivmist, egal ob Konsole, PC, Windows oder sonstwas. Ich habe noch nie verstanden, was eine künstliche Beschneidung der Zielgruppe und Ausgrenzung anderer Bringen soll. Außer den Unmut der Ausgegrenzten natürlich. Die Gruppe, die sich wegen eines Spiels extra eine neue Plattform zulegt kann mMn den Verlust all der anderen Kunden nicht aufwiegen.
 

andr_gin

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
1.678
#9
Ich muss sagen dass selbst mich als langjährigen AoE Fan der 3. Teil absolut nicht überzeugt hat. Am Zeitalter selbst liegt es nicht, da zB Empire Earth selbst die Moderne und Zukunft ganz gut hin bekommen haben.

Was mir wieder extrem gut gefallen hat war Age of Empires Online, das ich in der Betaphase stundenlang gezockt habe. Leider hat sich MS dann kurz vor dem Release vom Entwicklerstudio getrennt hat und es nie richtig fertig wurde von sinnvollen Updates ganz zu schweigen.
 
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.998
#10
AoE4 von Relic, damit ist die Serie endgültig kaputt.

AoE1 Win10 & XBox-Store Exklusive, damit also auch keine Option.


Schade Microsoft, das hätte man auch etwas besser angehen können.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.747
#11
Windows 10 ist die aktuelle Windows Version und zudem kostenlos für alle Windows Nutzer. Wo ist das Problem?

Wer Windows 10 nicht will, der kann sich praktisch auch gleich komplett von Windows trennen, denn höchstwahrscheinlich wird uns das System noch sehr sehr sehr lange erhalten bleiben, wenn es laufend über viele Jahre aktualisiert wird.
Das Problem aussitzen wird hier langfristig jedenfalls zu nichts führen, denn auf absehbare Zeit wirds kein neues Windows geben. Version "10" überspringen ist nicht und Version 7 sowie 8 werden spätestens in ein paar Jahren völlig veraltet sein und immer weniger Entwickler werden es supporten. Also was ist euer Plan?
 

stoneeh

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
1.078
#12
Spiele nach wie vor ab und an das 1er. Mit dem Unofficial Patch in vielerlei Hinsicht verbessert (insbesondere Support von hohen Auflösungen). Auf der grössten Map, Hochland, gegen 5 Computergegner auf Extrem Schwierig, und geht dahin ;) Jedesmal wieder ne Herausforderung.

War kurz begeistert von den News zum, aber nachdem ich den Trailer gesehen hab, war es mit dem Interesse dann auch schon wieder dabei. Die Grafik ist halt viel zu pompös - da hat man doch keine Chance, bei einem Multiplayer Gefecht mit 50, 100 Einheiten auf dem Schirm den Überblick zu bewahren. Ne, im Endeffekt wird man das Original nicht verbessern können.
 

DJT

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.077
#13
Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber als damals die Ensemble Studios platt gemacht wurden, war klar, dass es mit dem Franchise zu Ende ist (zumindest solange Microsoft die Rechte hält). Der Sargnagel war eigentlich das unsägliche Age Online.

Vielleicht springt ja ein neuer Netcode für Age 2 dabei raus?
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
888
#15
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.747
#17
Wo ist Win10 bitteschön kostenlos? Der Benutzer ist das Produkt und zahlt mit seiner Person.

Bei welchem verbreiteten OS ist das denn heutzutage anders?

Ich erwarte keine Rechtfertigung, ich kann die Bedenken absolut nachvollziehen und heiße das alles auch nicht gut. Aber was ist euer Plan? Auf alle Ewigkeit bei Windows 7 bleiben? Dann wars das mit PC Gaming spätestens dann wenn eure Kiste mal einen Defekt hat, ihr aber neue Hardware kauft, die mit dem alten OS nicht mehr läuft.

Entweder ihr wechselt oder ihr verabschiedet euch von Windows. Ich sehe jedenfalls keine Alternative dazu, da die PC bzw. Windows Plattform für euch einfach keine Zukunft mehr hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
2.054
#18
Relic ist ein gutes Studio mit einigen Krachern... nur weil nicht alle megaprall waren... Kein Grund die zu haten.

Ich freu mich auf alles was da AoE-technisch kommen mag - besonders aber auf de AoE2DE
 

Puscha

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
774
#19
Ich hatte mal die CE von Age of Empires III. Da war ein Artbook dabei. Die letzte Seite zeigte ein Weltkriegsszenario mit dem Satz "to be continued" oder sowas in der Art.

Wer weiß, wer weiß.. ich bin gespannt!

Edit:
Das Bild wars :)
siehe Post 28
 
Zuletzt bearbeitet:

Hujax

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
833
#20
loooooooooooooooooooooooooooooooool. relic, da hab ich meine Erwartungen gleich zurück in die WünschDirWas-Kiste gelegt. DoW3 ist ein never buy game.
 
Top