AGP SPANNUNG bei 6800 ultra erhöhen

TONI HL

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
131
hi leute

ich habe eine XFX 6800 Ultra , die läuft ja über der spezifikation ( 425) sollte man da die AGP spannung erhöhen?? oder schadet es der karte?? hat jemand erfahrung gemacht?? danke für die antworten :freaky:
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Re: AGP SPANNUNG bei 6800 ultra erhöhen??

wenn sie bei 425 Mhz das nicht braucht, warum dann höher schalten? Ist doch dann völlig sinnlos :freak:
 

T$cheche

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
653
Re: AGP SPANNUNG bei 6800 ultra erhöhen??

Eigentlich schadet das deiner graka nicht und bringen tut auch nix,
kannst höchsten den speicher ein bisschen höhr takten.
 

IncredibleHorst

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
415
warum, läuft die Karte instabil?
Bei zu hoher Spannung kann die Karte Schaden nehmen - klar. Bzw. die Lebensdauer wird gesenkt.
 

TONI HL

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
131
hatte mal gelesen das die karten stabiler laufen wenn man sie spannung erhöht *kopfkratz*
 

crux2003

Admiral
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
7.819
Das war bei den Gainward Golden Sample oder Goes like Hell Edition Modellen so. Die 6800 GT mit Taktraten über einer 6800 ultra verbraucht soviel STrom das der eine Stromstecker fast nciht mehr ausreicht und die Karten sehr instabil sind. Deshalb wird dort empfohlen bei Problemen die Spannung anzuheben.
 

TONI HL

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
131
wie ein volt mod???????? im bios ist doch standtart mässig 1,5 volt eingestellt , man kann auf 1,6 oder höher einstellen ............. ja oder lieber nicht?
 

Dope4you

Commander
Dabei seit
März 2004
Beiträge
3.003
Wo macht dir die Karte Probleme? Läuft irgendwas "instabil", abstürze? freez?

Wenn ja, dann ist die nächste Frage warum fährst du die Karte über der Norm? Ist sie zu langsam?

Wenn du die Voltzahl erhöst gehst du das Risiko ein die Karte zu schrotten, bein normalen OC mit dem Speicher gibt es dir anzeichen bevor die Karte den Geist aufgibt, meistens jedenfalls. (Artefakte, freez...)

Bei einer Erhöhung der Voltzahl kann bereits das nächste Hochfahren das ENDE der Karte bedeuten. Wenn du allerdings ein Hardcore Overclocker bist und du unbedingt noch ein paar Punkte mehr in einem Benchmark brauchst, dann laß den Saft laufen, pump mehr Volt drauf und schau was passiert.
 

TONI HL

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
131
lach , neinnnnnnnnnnnn , ist vom haus schon auf 425 hoch, läuft alles wunderbar , mit 1,5 V war nur mal so eine frage , weiul ich hatte mal gelesen , bei einer 9800XT von ati soll man auf 1,6 volt erhöhen die laufen den besser und schaden tut es der karte nicht, wie gesagt ich hab es gelesen.
 

T$cheche

Banned
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
653
Zitat von swz.alucard:
die agp-spannung sollte überhaupt nicht verändert werden, wenn dann schon ein volt-mod.
Hey doch wenn du denn speicher übertaktest und beim spielen wird
fast alles auf dem bildschirm ganz komisch bund dann AGP-spannung
anheben und es geht wech hab ich selbst schon gemacht ; )
 
Top