Airflow so okay?

1stNox

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
57
Moin,

ich habe ein Xigmatek Talon als Gehäuse und möchte die Lüfter tauschen, wie in diesem Bild dargestellt ist.
Unbenannt.png
Die rot markierten Bereiche sind die Lüfter Plätze, Pfeile Airflow.
So nun hatte ich mir gedacht dass vorne Luft reingeht, die Grafikkarte diese nach oben pustet und dort die warme Luft von den Lüftern oben angesaugt wird. Der CPU Kühler Macho HR-02 Rev B. würde dann den Lüfter abgenommen bekommen. Hier sind die Lüfter die ich einsetzen würde, da mein Farbschema auch dazupassend schwarz weis ist.
http://www.mindfactory.de/product_info.php/Cooltek-Silent-Fan-120-PWM-low-bulk-120x120x25mm-300-1200-U-min-17-1-dB-A_969274.html

MfG 1stNox
 
Zuletzt bearbeitet:

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.749
Kann man so machen. Wobei der CPU-Kühler mit dem Lüfter nach hinten pustet und nicht nach oben.
 

1stNox

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
57
Kann man so machen. Wobei der CPU-Kühler mit dem Lüfter nach hinten pustet und nicht nach oben.
Zitat: Der CPU Kühler Macho HR-02 Rev B. würde dann den Lüfter abgenommen bekommen.
Zitat Ende

Wenn ich kann versuch ich den Kühler so zu drehen, dass der Lüfter nach oben pustet, aber ich denke, dass das wegen dem Ram nicht gehen wird :(
 

jumpin

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.161
Die Richung von Intel-Kühlern kann man meist drehen, da die vier Montagelöcher im Mainboard quadratisch angeordnet sind.

Generell würde ich das aber nicht so machen: Die Grafikkarte pustet die Luft ja normalerweise nicht nach "oben" sondern einfach auf seine eigene Platine, von wo sie sich dann rundum wieder verteilt.

Weshalb willst du denn den "vorgegebenen" Airflow (vorne kühle Luft rein, hinten warme Luft raus) ändern?

Wenn ich das richtig verstanden habe, willst du direkt auf dem Macho kein Lüfter mehr haben?
-> Das würde ich lassen, da der CPU-Kühler dann keinen "aktiven" Luftstrom mehr hätte.

Gruss - jumpin
 
Zuletzt bearbeitet:

firexs

Admiral
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
9.749
Ach, ganz ohne Kühler. Na das kann aber zu wenig sein. Gehäuselüfter setzt man ein, um HotSpots zu vermeiden.
Oder setzt du einen Trichter auf den Macho?
 

maxik

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.302
Ich würde eher beim "klassischen Design" bleiben - vorne rein, hinten raus. Teste mal mit und ohne Top Lüfter
 

LynxRK

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
86
Ist mir was entgangen? Seit wann sind denn Platinen Luftdurchlässig? So wie du das Planst staut sich die Luft schön unter der Grafikkarte und deine CPU hat keinen Aktiven Luftstrom mehr...
 

1stNox

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
57
Wollte den klassischen Airflow verändern, weil ich einheitliche, nicht allzu teure (keine 20€), leise PWM Lüfter haben wollte und die Cooltek gibts nicht in den Anforderungen bei 140mm. Was schlagt ihr denn ansonsten vor? Achja, was wichtig wäre, wollte mein PC auch so gut wie möglich dämmen, hat da jemand ne Ahnung inwiefern ich darauf achten muss, kein Hitzestau zu fabrizieren?
Ergänzung ()

Ist mir was entgangen? Seit wann sind denn Platinen Luftdurchlässig? So wie du das Planst staut sich die Luft schön unter der Grafikkarte und deine CPU hat keinen Aktiven Luftstrom mehr...
Siehe Titel
 

jumpin

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.161
Das machst du mir vor.:D
Meintest ganz sicher AMD und nicht Intel.;)
"LGA1150 Socket — Application Guide - Intel", Appendix B, Figure 14 -> Quadratische Löcher mit Abstand von 75mm
Mann kann also eine von vier Richtungen auswählen, solange nix anderes im weg ist.

AMD hat doch jeweils nur zwei Haken (hab allerdings schon länger keine AMD-CPU mehr in der Hand gehabt), da gibt es also nur zwei mögliche Richtungen.
 

woodpeaker

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
1.321
Die Rückseite (Löcher) ist nicht das Problem. Es ist vielmehr die Oberseite des Mobos. Drehen geht da nicht wegen dem Aufbau der Kühler. Da gibt es dann Kollisionen. Bei Waküs sieht das natürlich ganz anders aus, aber im Regelfall wird ja per Luft gekühlt und da gibt es dann die Probleme.
 

Exterior

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
256
Vom Grundaufbau her kann man bei Intel in der Regel trotzdem die Kühler drehen, was bei AMD öfters nicht der Fall ist. Ob es dann zu Kollisionen kommt hat ja nichts mit dem Grundprinzip zu tun und ist von Fall zu Fall unterschiedlich.
 
Top