News „Alienware M17x“-Laptop fasst drei Grafikkarten

killerpixel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
372
#2
Krank....gibts auch nen Akku-Rucksack gratis dazu?
 

1337 g33k

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.231
#4
Hab mich gerade gewundert, warum die GTX260 mit 1GB ausgestattet sind. Aber ist ja auch klar, es handelt sich um G92b-GPUs...
 

K@tsche

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
883
#5
Für sowas sollte ne ganz neue Klasse von Laptops aufgemacht werden... "Schlepptops" wäre mein Favorit.

Finde sowas absoluten Quatsch, möge man sich n billigen 15,4" oder Netbook kaufen und einen normalen Desktop-Rechner. Da kommt man zusammen billiger weg und hat trotzdem viel mehr Power auf dem Desktop...
 
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
943
#7
Funktioniert dieses Hybrid Power zum Abschalten der dedizierten GraKas denn nun endlich?

Das ist das einzig richtig innovative Feature der letzten Grafikkartengenerationen und kommt trotzdem nicht wirklich in Gang. Der Leistungsbedarf meiner GraKa unter Last beim zocken ist mir eigentlich vollkommen egal, da kann es gerne noch ein stück weiter gehen. Allerdings finde ich den Energieverbrauch im Idle einfach nur eine Frechheit. Wird Zeit, dass man diesen alten Zopf endlich abschaltet. Bei modernen CPUs ist das ja schliesslich auch möglich!
 

unique28

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
1.673
#8
Schon geil was die sich einfallen lassen um das Image vom "High-End-Herseller" zu bewahren...

Ich finds geil, als Dektopersatz für einen Freak oder jemand mit genug Geld in der Tasche, why not!?
 

killerpixel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
372
#10
Hybrid Power ist schon ausgestorben. ;) Wurde in die neuen GPUs nicht mehr übernommen.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
4.300
#11
Sehr krank!

Wiegt sicherlich 20 KG und die Laufzeit beträgt zwei Minuten.:freak:

Klapprechner sind für den mobilen Einsatz gedacht und nicht um damit Crysis auf "Ich habe zu viel Geld und mir fehlt eindeutig Verstand High Ulrta" - Auflösung zu spielen.

Mein kleiner X60 läuft fünf Stunden, wiegt nur 1,4 KG und damit bin ich ganz zufrieden.

Sowas darf echt nicht verkauft werden.
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
221
#12
Im Shop von DELL kann man sich übrigens auch SSDs verbauen lassen, zumindest habe ich das gestern beim stöbern entdeckt.
 

Engelsen

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.928
#14
Wenn Alienware keine Tochterfirma oder Ableger oder was auch immer von DELL wäre, wären die doch schon lange Pleite....

Wer kann sich denn so ein System erlauben?

Mit Mobilität ist da ja eh nix mehr ... da kann man sich besser nen Desktop-PC mit gleicher Austattung holen und ist deutlich günstiger .... :king::evillol:

Aber AW war ja immer schon für extravagante Systeme bekannt...
 

mule_x

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
580
#15
Wer brauch so ein Teil?

Ein guter Freund von mir hat auch so nen Bolliden, mit nem C2Q Q9550, ner 8800GTX, 4 GB RAM, 1920x1200 Pixel 17"Display. Die Akkulaufzeit beispielsweise beim Zocken hält sich sehr in Grenzen, logisch. Interessiert ihn aber nicht. Er hat keinen Desktop-Rechner mehr, und gleichzeitig ist es sein Geschäftsnotebook. Das heißt er steht morgens auf, packt das Teil samt Stromkabel in die Tasche, baut es im Geschäft auf und abends umgekehrt. Was bringts? Er hat einen leistungsstarken Desktop-Ersatz der einfach von einem Ort zum nächsten gebracht werden kann. Er macht ne Ausbildung zum Webdesigner (oder in der Art etwas^^) und dann kann er zu Hause diverese Projekte fertig machen.

Definitiv ungeeignet ist dieses Gerät für dein Einsatz in der Bahn o. ä., Zu groß, zu unhandlich, zu schwer fürn Schoß, zu geringe Akku-Laufzeit. ABER: DAS IST NICHT DER ZWECK SOLCHER NOTEBOOKS!
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
129
#17
Sowas krankes! Also da finde ich dieses Prinzip glaube von AMD besser wo man eine externe Grafikkarte an den Laptop anschließen kann.
 
C

Creshal

Gast
#18
So soll die Leistungsaufnahme des Alienware M17x auf bis zu 65 Watt sinken können. [...] Der Akku bietet neun Zellen und 85 Wh, kann aber leider nicht aufgerüstet werden.
Yeah. Maximal 1,3h Akkulaufzeit - und auch das nur, wenn das Ding die ganze Zeit im Idle bleibt und HybridPower funktioniert. :freak:

Was will man so einem Ding? Über die Leistung lässt sich diskutieren, aber wirklich transportabel ist das Ding nicht mehr... das ist wirklich ein Desktop, und kein Laptop. :freak:
 
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
219
#19
DAs ist dann mMn ein Desknote und kein Laptop. Solche Brocken gehören auf den Tisch gestellt und nicht in den Rücksack oder in der Bahn auf den Schoss.
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1
#20
Ich weiß warum sich Leute aufregen, wenn ein Notebook größer als 15,4 zoll wird oder 2000 Euro kosten.
Es sind 2 Grafikkarten die mann Aufrüsten kann. Einer ist im Chipsatz intergiriert. Nvidia MCP79 der auch als Basis für Ion Chipsätze dient und wenn die Abschaltung der Grakas funktioniert ist das ein sehr schöner Fortschritt in die richtige Richtung.

Die Leute die sich sowas kaufen werden schon ihre Gründe haben.
Wenn ich mir die ganzen Kommentare immer lese dann fällt mir nichts mehr ein.
Regt Ihr euch auch auf, wenn die Lamborgini oder Ferrari soviel kosten wie ein Einfamilienhaus?
Und wenn ich mir sowas kaufe bestimmt nicht wegen dem 15 Zellen Lion Akku Pack der 100 Stunden halten soll. In meinem Haus gibt es überall eine Steckdose auch im Garten. Aber ich will mich nicht in eine Ecke verkriechen nur weil ich Lust auf zocken habe. So bin ich flexibel im Haus kann mal im Wohnzimmer, Küche Garten zocken , sogar die 5-6 kilo mal unter Arm packen und zum freund laufen und zusammen zocken. Das begreift keiner der diesen blöden Kommentare schreiben....am besten einfach mal Fresse halten.
 
Top