Allround PC Zusammenstellung

wolf1994

Ensign
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
214
Hallo!

Ich würde gerne einen neuen PC kaufen, der auch mehrere Jahre ohne Aufrüstung arbeiten soll. (vielleicht Übertakten, falls sinnvoll)

Win 8, Full hd Monitor, Tastatur,Maus vorhanden.

Verwendungszweck:
Office
Internet (1080p Videos)
CAD (Autocad,Rhino) - nichts besonderes, nur für Unizwecke
C programmieren
keine Spiele

PC soll für diese Anwendungen schnell sein und leise.


hier meine Wahl:


Samsung SSD 840 EVO 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7TE120BW) ab €72,50
Western Digital WD Red 1TB, 3.5", SATA 6Gb/s (WD10EFRX) ab €55,95
RAM 8 GB- bei Intel 1600 und bei AMD 1866?
be quiet! System Power 7 300W ATX 2.31 (BN140)

Prozessor schwanke ich zwischen dem Intel Core i3 oder AMD A10. Eigentlich tendiere ich ja eher zum Intel, da ich nicht spielen werde, aber der AMD hat halt 4 Kerne.
Beim Mainboard, Gehäuse, Lüfter (CPU + Gehäuse) bräuchte ich auch noch Hilfe. Mainboard sollte DVI oder DP haben. Das Gehäuse möglichst klein (mini Tower) und 2x Front USB3.

Bestellt und zusammengebaut wird bei Hardwareversand.de
Vielen Dank für eure Hilfe!
LG
 
Zuletzt bearbeitet:

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.628

promashup

Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
7.296
1 x Western Digital WD Red 1TB, 3.5", SATA 6Gb/s (WD10EFRX)
1 x Crucial M500 120GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT120M500SSD1)
1 x Intel Celeron G1820, 2x 2.70GHz, boxed (BX80646G1820)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x ASRock B85 Pro4 (90-MXGQB0-A0UAYZ)
1 x Samsung SH-224DB schwarz, SATA, bulk (SH-224DB/BEBE)
1 x Cooler Master N300 (NSE-300-KKN1)
1 x be quiet! System Power 7 300W ATX 2.31 (BN140)

~350€

Mehr brauchst du für deine Anforderungen nicht, falls sich das irgend wann mal ändert, kannst du einen i5 oder i7 der nächsten Intel-Generation "Broadwell" gebraucht kaufen und damit den Celeron aufrüsten. Das Board bietet auch genügend Steckplätze für Soundkarten, eine zusätzliche Graka usw.
 

Gewürzwiesel

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.715
+1 für Crucial M500 ...Meinst du mit möglichst klein µATX oder mini ITX? ...Hier eine kl. Auswahl an Gehäusen:

Gehäusevorschläge µATX:
Cooltek Coolcube Maxi schwarz (http://geizhals.de/cooltek-coolcube-maxi-schwarz-600046300-a947350.html)
Cooltek Coolcube Maxi silber (http://geizhals.de/cooltek-coolcube-maxi-silber-600046305-a947366.html)
AeroCool DS Black Edition (http://geizhals.de/aerocool-ds-black-edition-en52254-a1010201.html)
Anidées AI4BS Black (http://geizhals.de/anid-es-ai4bs-black-ai-4bs-a1000661.html)
Nanoxia Deep Silence 4 (http://geizhals.de/nanoxia-deep-silence-4-schwarz-nxds4b-a971379.html)
Fractal Design Define Mini (http://geizhals.de/fractal-design-define-mini-fd-ca-def-mini-bl-a603084.html)

Gehäusevorschläge mini-ITX:
Cooltek Coolcube schwarz (http://geizhals.de/cooltek-coolcube-schwarz-600045960-a886451.html)
Cooltek Coolcube silber (http://geizhals.de/cooltek-coolcube-silber-600045965-a947219.html)
Cubitek Mini Cube (http://geizhals.de/cubitek-mini-cube-cb-mni-b004-a950651.html)
Fractal Design Node 304 (http://geizhals.de/fractal-design-node-304-schwarz-fd-ca-node-304-bl-a794687.html)
Fractal Design Node 304 weiß (http://geizhals.de/fractal-design-node-304-weiss-fd-ca-node-304-wh-a978785.html)

Weiterhin würde ich dir zu einer AMD APU raten wobei ein A8 (http://geizhals.de/amd-a8-6500-ad6500okhlbox-a950978.html) reichen sollte.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oromis

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.995
Die jeweiligen A10 Modelle sind in ProzessorAnwendungen grob gleich schnell wie die i3s. Sofern eine Grafikbeschleunigung vorhanden ist liegen sie jedoch weit vorne. Den Aufpreis vom i3 zum A10 7xxx könnte man aber bspw. durch den Verkauf des mitgelieferten Battlefield 4 großteils wieder reinholen -> ich würde persönlich nen AMD nehmen.
Außer du brauchst nicht viel Leistung, dann würde ich auf den A8 7600 warten, der innerhalb der nächste 6 Wochen den Markt betreten sollte (Wann weiß keiner so genau, vielleicht steht der schon Morgen im Regal ;).

Sofern du nur Prozessorleistung willst fährst du am besten mit einem Athlon (x4 760K) + sehr kleiner Grafikkarte; wann Athlons auf KaveriBasis kommen kann ich nicht sagen.

Wenn du Multicore-Rechenleistung willst -> Fx 6300 oder Fx 8320*
Wenn du eine sehr hohe Leistung pro Kern willst -> i5*

*in meinen Augen für deine Zwecke klar unnötig
 
Zuletzt bearbeitet:

RiseAgainstx

Vice Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
6.318
ich würd weder i3 noch A10 nehmen sondern einfach nen schönen runden i5, ist eigentlich die Standardempfehlung für alles was zukunftstauglich und performant sein soll
Budget gibst du ja keins an aber die 50€ Aufpreis sollten es dir für das Herzstück des PCs wert sein
 
Zuletzt bearbeitet:

tm0975

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.200
Ich würde auch zu nem A10 raten. Sofern die Software einigermaßen aktuell ist und mehrere Kerne benutzt, ist der A10 definitiv schneller als ein i3. Und mit der integrierten GPU geht man auf jeden Fall auf nummer sicher.
 

wolf1994

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
214
1 x Western Digital WD Red 1TB, 3.5", SATA 6Gb/s (WD10EFRX)
1 x Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT120M500SSD1) ---------------------- doch besser 240 gb wie 120 gb bei dem preis
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP4G3D1609DS1S00/BLS2C4G3D169DS3CEU)
1 x ASRock B85 Pro4 (90-MXGQB0-A0UAYZ)
1 x Samsung SH-224DB schwarz, SATA, bulk (SH-224DB/BEBE)
1 x Cooler Master N300 (NSE-300-KKN1)
1 x be quiet! System Power 7 300W ATX 2.31 (BN140)

C programmieren, nur Grundlagen.

Glaube ich nehme den A10 5800k (Preis-Leistung scheint besser zu sein im Verlgeich zum i3), RAM kann ich da 2133 verwenden? Welches Mainboard wäre zu empfehlen, und welche Lüfter für CPU und Gehäuse. Sollte leise sein und in ein paar Jahren vielleicht für übertakten geeignet sein?
 

Gewürzwiesel

Vice Admiral
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
6.715
glaube ich nehme den A10 5800k, RAM kann ich da 2133 verwenden? Welches Mainboard wäre zu empfehlen, und welche Lüfter für CPU und Gehäuse. Sollte leise sein und in ein paar Jahren vielleicht für übertakten geeignet sein?
Dann leg dich erstmal auf ein Format fest (siehe #4) ...A10 5800k ist schon etwas älter (Trinity), vllt solltest du eher bei "Richland" oder "Kaveri" schauen. Laut #1 benötigst du mehr CPU Leistung als Grafikleistung, d.h. wären die AMD A8 APUs in meinen Augen eher für dich geeignet.
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.628
Wenn keine Spiele gespielt wird ist es eigentlich egal ob Core i3 4330 oder A8 6600K da die bessere iGPU des A8-6600K nirgendwo genutzt wird.

@wolf1994
Das Mainboard reicht aus.
 

wolf1994

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
214
Übertakten kann man mit diesem Mainboard?
Und welche Lüfter könnt ihr empfehlen?
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.628
Übertakten schon, wie weit es aber die Spannungswandler mitmachen ist die andere Frage.
 

promashup

Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
7.296
Der Celeron reicht für 1080p Videos und den Rest, je nach dem wie aufwendig deine CAD Projekte sind, ein i3 bietet eine magere P/L, wenn es wirklich mehr Leistung sein soll, würde ich einen i5 4440 nehmen, 4 echte Kerne, relativ günstig und eine hohe IPC.
 

wolf1994

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
214
Ok. Könnt ihr mir einen Kühler für den i5 empfehlen? Und sollte man die Gehäuselüfter tauschen oder so lassen?
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.628
Top