Alpha Gel als Dämmung

cartridge_case

Fleet Admiral
Registriert
Feb. 2009
Beiträge
33.751
Wer grad RTL2 geguggt hat *oute* und den Beitrag über das Alpha Gel gesehen hat, wird vielleicht auch die Idee der Vibrationsdämmung von Festplatten mit dieser Matte gehabt haben. Ein Video dazu findet man hier:
http://www.vibrationmounts.com/NewXGel.htm

Dies nun als Festplatten-, Lüfter--entkoppler und Gehäusefüßen zu nutzen wäre doch super.

Hat damit vielleicht schon jmd. Erfahrungen gesammelt?

http://www.taica.co.jp/gel-english/products/product/gelbush.html
http://www.directindustry.de/prod/taica-corporation/schwingungsdampfer-30230-368555.html

Gibts vielleicht auch Alternativen?
 
Sieht für mich nach Hightech aus, so auf den ersten Blick.
Ist das nicht ein bischen überdimensioniert, sprich also auch teuer, für den PC-Gebrauch?

Und Alternativen gibts doch zuhauf im PC-Bereich. Für die paar Schwingungen gibts doch genug Zeug auf den Markt.
 
Hab grade meine Vibrationsprobleme bei der Festplatte mit Nylon-Fäden gelöst...
Auf einmal ist meine Grafikkarte zu laut^^

btw, hast du die Preise gesehen? 20$+ -- pro Entkoppler!
 
Als HDD entkoppler machen sich am besten 4 kleine Schaumstoffblöcke auf denen die HDD auf liegt. Oder die ganze Fläche der HDD [unten]bedeckt. Es empfiehlt sich aber Moosgummi dazwischen zu tun, damit die Platte aufliegt und nicht einsinkt, hätte da n bisschen Angst, dass was ankokelt. Kostenpreich ~50ct --> Weil man Schaumstoff nocht 10cm auf 10cm kriegt...
 
Zurück
Oben