Android Smartphone bis 200€

jeiN

Ensign
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
145
Guten Tag,

ich bin auf der Suche nach einem Android Smartphone, welches mindestens über ein ~ 4" Display verfügen sollte.

Mein Budge beträgt maximal 200€, Android ist OS ist pflich, das Display sollte wie gesagt ~ 4" groß sein ( kann natürlich auch größer sein ) und wenn möglich sollte Blitzlicht ( Nennt man das so bei Smartphones ? ) auch vorhanden sein.

Ich habe mal ein bisschen gegoogelt, und bin dann auf das Nexus 4 gestoßen.

http://www.google.de/nexus/4/

mMn. ist 200€ für so ein Smartphone doch ein unschlagbarer Preis oder?

Ich wollte mir auch direkt mit einer Freundin zusammen das gleiche Handy kaufen, evtl gibt es ja noch so Aktion wo man zwei mal das gleiche Handy kauft, und dadurch spart?

Gab ja mal so eine Aktion bei Saturn mit dem S3 glaub ich, aber hab jetzt nichts genaues über googel gefunden :/.

greets,
jeiN
 

BacShea

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
1.591
Wenn du noch ein 8GB Nexus 4 bekommst (sind ja nicht mehr in Produktion), dann solltest du so bald wie möglich zuschlagen.
Mehr Leistung für den Preis wirst du in kaum einem Smartphone bekommen.
Leider bist du halt dann an die 8GB gebunden und musst entscheiden, ob das für dich ausreichend ist.
 

Lost_Byte

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
7.975
das Nexus 4 ist so unschlagbar günstig, dass du da nicht mehr sparen kannst, sofern du es nicht gebraucht kaufst. solltest dich aber beeilen, da die 8GB Version so langsam ausverkauft sein könnte und nicht mehr nachproduziert wird
 

jeiN

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
145
Ist leider schon ausverkauft. Aber die 16GB Variante für 249€ ist immernoch top für den Preis!

Grrr, scheiße >.<

Das Problem ist, das ich leider erst ab dem 15ten über das Geld verfüge, um mir das Handy zu kaufen :/

Was wären denn dann gute Alternativen wenn die 8GB Version schon ausverkauft ist?

Danke schon mal für die Antworten : )
 

natto

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
294
In dem Preisbereich (bzw. noch günstiger) bekommt man das S3 Mini recht gut. Ist eine ordentliches Handy, von dem man allerdings auch nicht zuviel erwarten sollte. Kommt halt auf das Einsatzgebiet an.
 

Darzerrot

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.763
Eine wichtige frage ist natürlich, was möchtest du damit machen?

Das Nexus 4 mit 8GB gibt es eventuell noch bei anderen Händlern?!?! Für 200€ ist es ein super Preis, aber die 16GB Version ist für 250€ auch super. Ich würde 50€ mehr drauflegen, alleine das man mehr Platz hat.
 

jeiN

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
145
In dem Preisbereich (bzw. noch günstiger) bekommt man das S3 Mini recht gut. Ist eine ordentliches Handy, von dem man allerdings auch nicht zuviel erwarten sollte. Kommt halt auf das Einsatzgebiet an.
Das S3 Mini ist schon ein top Smarthpone, aber das ist mir leider ein wenig zu klein.

Ja, was hab ich mit dem Smartphone vor :D

Halt das alles, was bei einem Smartphone so anfällt

Sprich: Musik hören, Fotos/Videos machen und angucken ( :D ), Internet Whatsapp Facebook etc

Die Hardware sollte nicht all zu alt bzw langsam sein, da meine Freundin ziemlich penibel ist was Lags angeht :x

Aber das mit der 16GB Version für 250€ ist echt eine Top alternative, sollte die noch bis zum 15ten verfügbar sein, werde ich wohl zuschlagen.
 
Zuletzt bearbeitet:

DiedMatrix

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
862
Wie zum Geier kann man auch nur ein einziges Handy empfehlen, dem sowohl die Möglichkeit zum Akkutausch als auch zur SD-Karten Erweiterung fehlt - ICH RAFF ES NICHT!?!

Hört endlich auf den Unternehmen in die Kassen zu spielen!
 

Trefoil80

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.546
Huawei Ascend G615: 240 EUR.

Quad-Core 1,4 GHz
4,5" Display 1280x720
1GB RAM
8GB Speicher (per SD-Karte erweiterbar)
2150 mAh Akku (selbstverständlich wechselbar)
Android 4.1.2. (Android 4.2.2. befindet sich gerade in der Beta-Phase)

@DiedMatrix
Sehe ich auch so. Stichwort: Geplante Obsoleszenz.
Selbst schuld, wer sich solche Geräte kauft...

Verstehe die Nexus-Jünger nicht.
Ja, man kann mit Rumgefrickel den Akku wechseln, aber offiziell vorgesehen ist das nun wirklich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

xcrist

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
91
Den Akku kann man recht einfach tauschen, SD Kartenerweiterung brauche ich persönlich bei 16 GB nicht.
 
B

-bo-

Gast
Hab das Nexus 4 seit knapp 10 Monaten und nichts bereut. Top Smartphone und du kriegst lange Zeit das aktuellste Android
 

d0zer

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
996
Wie zum Geier kann man auch nur ein einziges Handy empfehlen, dem sowohl die Möglichkeit zum Akkutausch als auch zur SD-Karten Erweiterung fehlt - ICH RAFF ES NICHT!?!

Hört endlich auf den Unternehmen in die Kassen zu spielen!

Schließ von dir nicht auf andere. Nicht jeder braucht und muss einen Akkutausch durchführen oder den Speicher mit SD Karten erweitern.

Habe auf Wikipedia gelesen, dass Smartphones immer noch Handys sind und manche Menschen diese auch nur als Handy(Telefonieren/SMS/Internet) nutzen. Nicht jeder hat seine Musiksammlung stets dabei.


Ich empfehle dir auch das Nexus 4. Habe es seit Ende Februar glaube ich und ist das beste Handy, das ich je hatte.
 

Sgt.Seg

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.396
Wozu immer Akku tauschen und SD-Slot?

Ich könnte zwar beides, könnte aber auch verzichten. Hab bei einem Handy bisher den Akku gewechselt, nach 4 Jahren! Normal werden die doch eh nahc 1-3 Jahren ein neues Handy angeschafft. Und SD-Karten... zieht ihr wirklich 200Spiele und GB-Weise Musik aufs Handy? Ich nicht und ich kenne auch keinen der das tut.
 

ChAiN SaW

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
706
Eine wichtige frage ist natürlich, was möchtest du damit machen?

Das Nexus 4 mit 8GB gibt es eventuell noch bei anderen Händlern?!?! Für 200€ ist es ein super Preis, aber die 16GB Version ist für 250€ auch super. Ich würde 50€ mehr drauflegen, alleine das man mehr Platz hat.
Bei anderen Händlern ist die 8 GB Variante für 299€ zu haben, da würde ich eher die 16 GB bei Google nehmen.

Grrr, scheiße >.<

Das Problem ist, das ich leider erst ab dem 15ten über das Geld verfüge, um mir das Handy zu kaufen :/

Was wären denn dann gute Alternativen wenn die 8GB Version schon ausverkauft ist?

Danke schon mal für die Antworten : )
Du bezahlst eh mit Kreditkarte soweit ich weiß, daher wird das Geld eh erst am Monatsende abgebucht ;)
Heißt du kannst unbesorgt bei der 16 GB Variante zuschlagen! :)
 

Trefoil80

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.546
Auch der Boom, sich alle zwei Jahre ein neues Smartphone kaufen zu müssen, wird bald nachlassen.
Stichwort: Geringer werdender Performancezuwachs/keine sinnvollen neuen Features.

So wie bei den PCs. Daher ist es auf langfristige Sicht schon sinnvoll, den dann verschlissenen Akku zu tauschen oder den Speicher mit einer SD-Karte erweitern zu können (auch, wenn jetzt diese Features noch unwichtig erscheinen)...
 

e-Funktion

Commodore
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4.279
Sehe ich auch so. Stichwort: Geplante Obsoleszenz.
Selbst schuld, wer sich solche Geräte kauft...

Verstehe die Nexus-Jünger nicht.
Ja, man kann mit Rumgefrickel den Akku wechseln, aber offiziell vorgesehen ist das nun wirklich nicht.
Man kanns auch übertreiben mit dem Obsoleszenz-Verschwörungszeug. Der Akku ist nicht verplombt, das sind 4 Schrauben. Google hat auch mal klar gemacht warum es keinen SD-Slot gibt. Dafür bekommt man trotzdem ein gutes und günstiges Smartphone (ich selbst habe übrigens kein Nexus).
 
Zuletzt bearbeitet:

Trefoil80

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.546
Und warum gibt es keinen SD-Slot? Klar, weil man die User zu der teureren Version nötigen möchte, anstatt die Möglichkeit anzubieten, mit einer billigen SD-Karte nachzurüsten...

Gut, muss letzlich Jeder selbst entscheiden. Ich persönlich werde solche Geräte definitiv nicht empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top