Anlage für Größe Räume

Alterstedter

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
197
Hi,

ich suche für unsere Kirmesgesellschaft eine Anlage mit ordentlich Power.
Beschallung für einen raum mit 200m² sollte drin sein, sie wird auch gern mal draussen benutzt. Ausgabegerät wird zu 100% ein Laptop sein ( über Klinke ). Mischpult muss nicht dabei sein da sowieso nur eine einfache Wiedergabeliste mit Winamp oder ähnlichen abgespielt wird. Budget liegt bei 300€ +/- .

Danke schonmal für eure Hilfe
 

ultravoire

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.925
Ich denke für 300 € wirst du du niemals 200 m² beschallen können, da musst du schon bischen mehr investieren
 

Alterstedter

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
197
Danke für die schnelle Antwort. Soll ja nichts Professionelles sein die Anlage wir wenn es hochkommt 5 mal pro Jahr benutzt.
 

Cenarius

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
755
willst du die boxen im raum verteilen oder solls ein 2.1 gerät sein?
 

Alterstedter

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
197
Die sollen nicht im Raum verteilt werden. Ein einfaches 2.0 Sys reicht völlig aber Bass solls trotzdem haben.
Ergänzung ()

Zitat von Yuuri:
Du weißt aber schon was du mit 300 € beschallen kannst oder?

Bspw. http://www.teufel.de/heimkino-lauts...ml?PHPSESSID=6285725fde32d93bb7f321782d20daef -> Empfohlen für Räume bis 30 qm

Hab mich vielleicht falsh ausgedrückt es soll kein Heimkinosystem werden eher eine Dj Anlage für Feiern.
Ergänzung ()

Wie sähe es denn mit einer Aktivbox aus hat die ordentlich Leistung?

http://shopping.news.de/produkt/behringer-eurolive-b212d/25589580-5/1/
 

Freezer__

Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
2.314
xD für 300 euro über 200qm Sound beschallung UND Bass. Never ever sry ;)
 

LordScriper

Ensign
Dabei seit
März 2011
Beiträge
180
Das kannste bei 300€ knicken...
Wenn du sagst Bass soll es trotzdem haben für 300€ auf 200qm,
Also Entweder du kaufst ziemlichen Mist dementsprechend klingt es dann auch oder du legst noch paar Eurochen oben drauf ;)
 

Yuuri

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
13.795
Zitat von Alterstedter:
Hab mich vielleicht falsh ausgedrückt es soll kein Heimkinosystem werden eher eine Dj Anlage für Feiern.
Nein das ist mir schon klar, es war ja auch nur ein kleiner Einwurf. Für solche großen Räume müsstest du dann schon tiefer in die Tasche greifen, wie andere schon gesagt haben.
 

666eraser666

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
822
Du bist dir schon im Klaren, dass du mit deinem Vorschlag (die Behringer) dein Budget selbst schon um 110€ überboten hast? Die sind im Stückpreis angegeben!
 

Anwalt Dr.Gonzo

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.916
Wie wärs damit:
http://www.amazon.de/gp/product/B00...&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375193&pf_rd_i=301128
Heco Victa 700
Paar 250,- Euro
Dazu noch einen gebrauchten Stereoverstärker und du bist im Bereich con 300 Euro.

Bin allerdings kein Fachmann was Boxen angeht, aber ich denke für den Preis macht man da nicht viel falsch.
Hab mir gerade die kleinen Victa 300 geholt und die schaffen schon etwas Bass.
Ich habe allergins selbst mehr den Heimkinobereich im Auge...

Gruß

Doc
 

Cokocool

Admiral
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
9.521
Zitat von Yuuri:
Du weißt aber schon was du mit 300 € beschallen kannst oder?

Bspw. http://www.teufel.de/heimkino-lauts...ml?PHPSESSID=6285725fde32d93bb7f321782d20daef -> Empfohlen für Räume bis 30 qm

Schlechter Vergleich und auch noch passiv -.-

http://www.thomann.de/de/the_box_pa110_a_bundle.htm

Solche Boxen braucht man da, aber für das Geld kriegt man keine Qualität. Ich würde aber eher was gebrauchtes kaufen, da kriegst du dann mehr für
 
P

phelix

Gast
300€? Und als Quelle ein Notebook? Die haben teilweise beschissene Soundkarten verbaut, dass die Qualität nur noch mehr leidet... das wird beim besten Willen nichts.

Such dir irgendjemanden, der dir den Kram ausleiht, alles andere würde in einem Desaster enden. ^^
 
Top