News Apple stellt Mac Pro mit bis zu 12 Kernen vor

MDMMA

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
1.262
#2
Das Geraet sieht interessant aus,

Schade nur dass Consumer-GPUs verwendet werden und es keine Option fuer Workstation-GPUs gibt(?)
 

Pandora

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.135
#3
Wen interessiert schon so ein oller MP, ich will endlich ein 11" MBA :(

.
 

Black Sun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
316
#6
Das Design ist ja mal für die Tonne und dann nur normale Radeons?!
Was ist mit der FirePro V8800?!
 

1337 g33k

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.230
#7
scheint sich zum vorgänger gewaltig verbessert zu haben


Die beiden DisplayPorts plus Cinema Displays sind perfekt für EyeFinity. Spricht sicher viele MacPro-Nutzer an, mit 3 Displays zu arbeiten.
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.901
#8
Wer lust hat alleine für den Apfel doppelt soviel auszugeben dann nur zu, auch wenn der Preis hier noch nicht steht, wissen wir sicherlich alle das dies sau teuer wird ;)
 

givarus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
277
#9
Das Design und vor allem die Qualität ist absolute Spitze und das schon seit 6 Jahren. Ich hatte mal das Vergnügen so eine Kiste zu besitzen. Im Bereich der Desktop Tower habe ich noch nie etwas von vergleichbarer Qualität gesehen oder besessen.

Allerdings ist Apple leider gerade dabei die Preise für Macs im Euro-Raum massiv anzuheben und das ist schlecht. Mittlerweile wird der Dollarkurs nichtmal mehr 1:1 umgerechnet, sondern teilweise noch mehr verlangt + unserer neuen Urheberrechtsabgabe... daher macht Apple jetzt auch diese komischen 1115 Eur Preise...
 

ghettokn00b

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
258
#10
@Black Sun:

Das Design ist für die Tonne? Wahrscheinlich weil keine Kaltlichtkathode dabei ist^^
Hast du dir mal einen Mac Pro von innen angeguckt? Also ich meine, dass die das Optimum rausgholt haben. Keine Kabel etc. Das ist schon eine Klasse für sich, wie nebenbei auch der Preis.
 
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
#13
Naja wers brauch.

Ich denke jeder der sich ein bisschen besser mit den Komponenten auskennt, wird sich ein leistungsstärkeres (und evtl. günstigeres) System bauen können als der genannte MAC Pro.
Besonders das Backpanel ist meiner Meinung nach als traurig einzustuffen.
Ok meiner sieht auch noch nicht besser aus :D aber wenn dann das TJ07 kommt

Kleine Frage für was brauch man den MAC Pro?
Photoshop?
 

Ion

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
5.104
#15
Wer´s brauch :D

Also jetzt mal ohne Spaß, das Teil besteht ja nur aus SSD´s? Ist sicher schnell, aber zum zocken dann doch eher erst ab der 5870, womit das Teil locker mehr als 2.5k kosten sollte

Für das Geld bekommen ich nen Sli Gespann GTX400´er + Top Pc und hab noch ca. 1k übrig :)
 

J@y-R

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2008
Beiträge
54
#16
Hast du dir mal einen Mac Pro von innen angeguckt? Also ich meine, dass die das Optimum rausgholt haben. Keine Kabel etc. Das ist schon eine Klasse für sich, wie nebenbei auch der Preis.
Gerade deswegen hatte ich beim ausbauen Schwierigkeiten, da ich mir darüber viel zu sehr den Kopf zerbrochen habe. Dabei ist es super simpel, oftmals reicht es nur ein Schräubchen zu lösen, anschließend kann man dann nach und nach alles zerlegen. Das Festplatten- Management ist der Hammer und die Belüftung erst!
 
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
4.132
#17
Also jetzt mal ohne Spaß, das Teil besteht ja nur aus SSD´s? Ist sicher schnell, aber zum zocken dann doch eher erst ab der 5870, womit das Teil locker mehr als 2.5k kosten sollte
Warum meint in CB jeder, dass PCs nur zum zocken gebaut werden :rolleyes:
Sicherlich ganz nett, aber so ne Workstation baut man sich bei Bedarf selbst.
 

Jojo_44

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
447
#18
Bin zwar kein Apple fan aber das ist schon imponierend, was die teilweise zeigen. Die 5870 find ich persönlich locker ausreichend, für was braucht man mehr ?

Weiß man was für ssd´s die verbauen ?

mfg Jojo
 

Gamboss

Cadet 1st Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
14
#19
Also in so einem Gerät was man nur als Workstation brauchen kann gehört eine Quadro FX5800 rein und als Option eine mit zusätzlich SDI oder eine FireGL Version der 5870 aber nicht eine Radeon 5770. Wobei wegen Adobe CS5 sollte man eher zur Quadro tendieren.
 
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
3.604
#20
wer redet von einer HD 5870
jediglich eine HD 5770 ist drin, vermutlich irgendwelche billigen OEM SSDs.
Jap, Workstations gehören selber gebaut außerdem brauch man für sowas Linux ;)
 
Top