Apps im Hintergrund aktiv halten

haZe1111

Ensign
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
174
Ich hab erst seit kürzerer Zeit ein iPhone und leider kritallisiert sich da bei mir immer mehr etwas raus:

Kann es sein, dass Apps nicht im Hintergrund arbeiten können?

Wenn ich Beispielsweise mehrere Bilder aus der Galerie über Pusbullet zu meinem PC übertragen will und dann über den Homebutton die App verlasse -> Bilder werden nicht gepusht

Wenn ich Bilder über Whatsapp versenden will und nicht warte bis der Sende... Dialog weg ist sondern vorher schon aus der App gehe -> Bilder werden nicht gesendet

Wenn ich etwas über WeTransfer transferieren will und aus der App gehe -> Meldung dass die Übertragung pausiert wurde und ich wieder in die App gehen soll

Im Klartext heißt das, das wenn ich größere Menge Dokumente (oder ich grade eine schlechte Internetverbindung habe) ich minutenlang mein iPhone neben mir mit aktiviertem Bildschirm neben mir liegen haben und muss und es nicht benutzen darf, da sonst die Dateien nicht übertragen werden?! Das ist doch der totale Produktivitätskiller, wieso juckt das niemanden?
Bei Android macht man irgendwas, er fängt an zu senden, ich gehe aus der App, und sehe im Notificationsender immer wie viel schon gesendet wurde. Ich kann sogar das Handy ausmachen und er sendet trotzdem weiter.

Sagt mir bitte wer dass das nicht wirklich so ist?
 

blablub1212

Commodore
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.076
Es gibt Apps die Nutzen die Hintergrundaktualisierung (Einstellungen -> Allgemein -> Hintergrundaktualisierung).

Für Apps die das nicht können/tun heißt es nach 10 Minuten idlen im Hintergrund Ende und alles wird abgewürgt.
 

haZe1111

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
174
Habe gerade nochmal getest und auf Android verhält es sich bei Wetransfer genau so, bei Pushbullet oder Whatsapp aber definitiv nicht. Wenn ich auf dem iPhone die ab nicht wirklich die ganze Zeit aktiv offen halte, und das ist bei dem was ich grad machen wollte locker 10 Minuten, wird da nichts übertragen. Das geht doch gar nicht.
 

blablub1212

Commodore
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.076
Kannste nichts machen, da gibt's glaub inzwischen nicht mal mehr Jailbreak Apps für.
 

haZe1111

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
174
Und wie arbeiten die ganzen Leute produktiv mit ihren Geräten wenn die bei jedem popeligen Datentransfer ihr Handy 30 Minuten mit aktiven Display irgendwo herumliegen lassen müssen?
 

blablub1212

Commodore
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.076
Ich denke die machen das wie ich und nutzen einfach iCloud. Das synct immer ... Ich hatte mit solchen Geschichten bisher noch nie Probleme. Nutze dabei aber das komplette Apple-Ökosystem mit iPhone, iPad und MacBook.
 

haZe1111

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
174
Ich denke die machen das wie ich und nutzen einfach iCloud. Das synct immer ... Ich hatte mit solchen Geschichten bisher noch nie Probleme. Nutze dabei aber das komplette Apple-Ökosystem mit iPhone, iPad und MacBook.
Wie lade ich denn überhaupt Dinge in meine icloud hoch (das habe ich noch nie verstanden, da is nirgends ein Upload Button wie sonst bei Cloud-Apps)

Die Apps können bestimmte Dinge im Hintergrund weiter laufen lassen. Das währe Beispielsweise Musik, Navigation und andere Dinge, siehe hier:

http://devstreaming.apple.com/videos/wwdc/2013/204xex2xvpdncz9kdb17lmfooh/204/204.pdf

Sagen wir es mal so wie es ist, 90% der Entwickler können die Dinge nicht entsprechend umsetzten. Ja Apple limitiert die Hintergrundprozesse, aber genau diese Dinge sollten klappen.
Bei Android ist das gefühlt das normalste der Welt.
 

Chico85

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.338
Halt Stopp:

Ja, iOS würgt irgendwann die Apps ab, wenn sie im Hintergrund aktiv sind ohne wirklich genutzt zu werden, aber:
-sicherlich nicht sofort nach dem verlassen...
-auch ein Android kann keine Daten verschicken wenn es aus ist
Bei Android macht man irgendwas, er fängt an zu senden, ich gehe aus der App, und sehe im Notificationsender immer wie viel schon gesendet wurde. Ich kann sogar das Handy ausmachen und er sendet trotzdem weiter.
-Die einzige App die quengelt wenn ich sie verlasse ist Deezer, wenn ich Lieder bzw. Playlists runterladen will... alle anderen machen ihr Geschäft wie gewohnt...
-alles hat seine Vor- und Nachteile: Apps können nicht wild im Hintergrund laufen ohne dass du Wind davon bekommst, auf der anderen Seite kannst du vielleicht nicht stundenlang up- bzw. downloaden. Das zählt aber nur für gewisse Apps
-Ich kann seit 3,5 Jahren produktiv arbeiten.


Frage: von welchem iPhone reden wir hier?


edit:

wenn sich "herauskristallisiert", dass iOS für dich ein "Produktivitätskiller" ist und du in deiner Kreativität gestört fühlst, musst du halt abwegen ob ein Android doch besser für dich ist...
Ich habe 236 Apps auf meinem iPhone und keinerlei Produktivitätshemmnisse... eben nur Deezer will nichts im Hintergrund runterladen... Abspielen geht natürlich...
 
Zuletzt bearbeitet:

blablub1212

Commodore
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.076
Bei iCloud gibt's keinen Button zum Upload, da das bei unterstützten Apps automatisch erfolgt (Einstellungen -> iCloud). So werden meine Dateien von Keynote und Pages direkt synchronisiert, meine Fotos sind dank Fotostream quasi nach drücken des Auslösers schon auf dem Mac sichtbar etc.
 

haZe1111

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
174
Halt Stopp:

Ja, iOS würgt irgendwann die Apps ab, wenn sie im Hintergrund aktiv sind ohne wirklich genutzt zu werden, aber:
-sicherlich nicht sofort nach dem verlassen...
-auch ein Android kann keine Daten verschicken wenn es aus ist

-Die einzige App die quengelt wenn ich sie verlasse ist Deezer, wenn ich Lieder bzw. Playlists runterladen will... alle anderen machen ihr Geschäft wie gewohnt...
-alles hat seine Vor- und Nachteile: Apps können nicht wild im Hintergrund laufen ohne dass du Wind davon bekommst, auf der anderen Seite kannst du vielleicht nicht stundenlang up- bzw. downloaden. Das zählt aber nur für gewisse Apps
-Ich kann seit 3,5 Jahren produktiv arbeiten.


Frage: von welchem iPhone reden wir hier?


edit:

wenn sich "herauskristallisiert", dass iOS für dich ein "Produktivitätskiller" ist und du in deiner Kreativität gestört fühlst, musst du halt abwegen ob ein Android doch besser für dich ist...
Ich habe 236 Apps auf meinem iPhone und keinerlei Produktivitätshemmnisse... eben nur Deezer will nichts im Hintergrund runterladen... Abspielen geht natürlich...

- Doch, sofort nach dem verlassen bricht der Upload/Download ab.

- Mit "ausschalten" meinte ich natürlich das Display ausschalten, nicht das ganze Gerät herunterfahren. Das war vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt.


- Dann probier doch mal folgendes:

  • Gehe in die Gallerie und versendete über Whatsapp Bilder. Gehe bevor der "Sende..." Dialog zu ist aus der App. Die Bilder werde nicht gesendet.
  • Sende Bilder über Pushbullet und gehe aus der App. Die Bilder werden nicht gesendet.
  • Versende Dokumente über Infinit und gehe aus der App. Oben wird ein Dialog aufploppen ala "Bitte kehre zu Infinit zurück, um sicherzustellen, dass dein Transfer fortgesetzt wird."

Vielleicht läuft es bei dir ja anders, bei mir geht das aufjedenfall alles nicht. Bei Android - problemlos.

- Das iOS nach einer gewissen Zeit Apps im Hintergrund abwürgt finde ich sehr gut. Dies sollte sich allerdings auf Fehlfunktionen oder auf unnützes, dauerndes Synchronisere unwichter Apps beschränken und nicht auf gewollte durch den Nutzer eingeleitete Transfers auswirken.


Bei iCloud gibt's keinen Button zum Upload, da das bei unterstützten Apps automatisch erfolgt (Einstellungen -> iCloud). So werden meine Dateien von Keynote und Pages direkt synchronisiert, meine Fotos sind dank Fotostream quasi nach drücken des Auslösers schon auf dem Mac sichtbar etc.
Ich will aber überhaupt nicht meinen ganzen Fotostream synchronisieren, sondern einfach nur schnell 3-4 Bilder zur Bearbeitung auf meinen Rechner übertragen...
 

blablub1212

Commodore
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
5.076
So einen Funktion gibts unter iOS nicht, dafür musst du den Bildschirm bzw. die App aktiv halten. Früher konnte man sowas per Jailbreak realisieren, heute keine Ahnung. Und da kann dir hier im Forum leider auch keiner weiterhelfen bzw. dir einen anderen Rat ala "wechsel zu Android oder Windows Phone" geben.

Oder du gewöhnst dir die Denke von Apple an "Entweder es geht einfach oder es geht gar nicht" und findest Workarounds die dem Nahe kommen was du tun möchtest.
 

Chico85

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.338
Ich habe weder pushbullet noch infinit... Whatsapp geht ohne Probleme...

Habe ein 5,4MB Bild per Edge aus Whatsapp rausgesendet. Direkt nach dem "Go" hab ich die app geschlossen, Bildschirm deaktiviert und Telefon weggelegt.

Hat wunderbar geklappt.
 

haZe1111

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
174
Ich habe weder pushbullet noch infinit... Whatsapp geht ohne Probleme...

Habe ein 5,4MB Bild per Edge aus Whatsapp rausgesendet. Direkt nach dem "Go" hab ich die app geschlossen, Bildschirm deaktiviert und Telefon weggelegt.

Hat wunderbar geklappt.
Edge? Rausgesendet?

Ich meinte jetzt Gallerie -> Teilen-Button -> Whatsapp und dann die Gallerie-App mit dem Home-Button verlassen.


Wie würdest du denn schnell und easy ein paar Bilder auf den PC übertragen?
 

Chico85

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2013
Beiträge
1.338
Nochmal: ich habe in Whatsapp ein Bild mit einer Dateigröße von 5,4 MB an meine Freundin geschickt. Das habe ich extra für dich getan als ich nur Edge(Datenverbindung) hatte, damit der Versand extra lange dauert und für mein iPhone eine Herausforderung darstellt... LTE kann ja jeder... Nach 5min war das Bild am anderen Gerät! ... Ohne dass ich das überwachen musste.

Ich habe es genauso getan wie du wolltest, ein normaler use-case: Senden - HomeButton gedrückt - Power Button gedrückt - Gerät weggelegt...

Ich habe ein MacBook: Wenn ich Bilder transferieren will, nehme ich AirDrop oder Fotostream...
Kann man auch per Mail machen oder Dropbox.
Beim Fotostream ist halt alles bereits online und verfügbar...


Aber da ich eh nicht schlafen kann, hab ich infinit jetzt ausprobiert...
Als ich 140 Bilder verschickt habe, ist er stehen geblieben als ich den Bildschirm ausgeschaltet habe, jedoch wenn ich zuerst die app verlasse (Homebutton) und dann den Bildschirm abschalte, macht er weiter...

Infinit ist aber auch nur sowas wie dropbox nur schlechter... Da hat man 300MB Storage, es geht alles in die cloud bevor es am Rechner wieder ankommt. oder wie soll ich das verstehen mit dem storage?
Wenn dann würde ich mir was suchen was direkt kommuniziert.

Lustigerweise steht auf der ersten Seite, dass die Datenübertragung nicht angehalten wird wenn man infinit schliesst...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Top