Arbeitsspeicher wird nicht genutzt: 16gb DDR4 2666 Kingson HyperX Fury

Krontos95

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
29
Hallo liebes Forum,

In meinem neuen Setup wird der Arbeitsspeicher nicht richtig genutzt, weder Windows noch spiele oder Anwendungen nutzen den zur Verfügung stehenden und korrekt erkannten Ram. Unter Prime 95 (Ram test) werden lediglich 30% des Speichers ausgelastet. Der Ram ist über XMP optimal konfiguriert und wird überall korrekt erkannt und angezeigt.

i5 6600K
Asus Maximus Viii Ranger (aktuellstes Bios)
Kingston HyperX Fury 2 x 8 Gb DDR4 2666 Ram
Windows 10 (64 bit)

Vielleicht wisst ihr ja wodran es hapert.

Viele Grüße und bereits jetzt vielen Dank für die Hilfe!
 
D

DunklerRabe

Gast
Das ist völlig normal, weil 16 GB für die meisten Geschichten mehr als genug ist! Das ändert sich erst dann, wenn tatsächlich viel Speicher benötigt wird.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.033
Wenn ein Programm nur 1GB braucht, warum sollte es dann die andere 15GB belegen? Damit kein anderes Programm mehr laufen kann?

Und .. die meisten Leute können ihren Task-Manager nicht richtig lesen. Schau doch mal genau hin.
Bei Win7 war es noch eindeutiger. Der Wert hinter FREI ist interessant am Ende des Tages.



Um das zu sehen, reicht es natürlich nicht seinen Rechner einfach nur anzuschalten :-)


Unter Win8 ist es übrigens OBEN RECHTS wo man hinschauen sollte.


Zu Win10, hab ich gerade keinen passenden Screenshot :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

Pappschuber

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
714
Es wird so viel RAM genutzt, wie benötigt wird. Nutze bei Prime95 mal den "Custom" Torture Test und gib bei "Memory to use" 16000 oder so ein. Dann wirst du schon sehen, dass der RAM vollgemacht wird. Bei "Blend" ist standardmäßig nur 2000 MB drin.
 

Krontos95

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
29
Das ist mir schon klar es ist nur komisch das sich in der Leistungsanzeige des Task Manegers nie eine nutzung von mehr als 20% wiederspiegelt. Crysis 3 ruckelt deutlich und belegt den Ram ebenfalls nicht erkennbar, Bf4 startet garnicht.
 

HisN

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
71.033
Crysis 3 ruckelt deutlich und belegt den Ram ebenfalls nicht erkennbar, Bf4 startet garnicht.
D.h. Dein eigentliches Problem hat gar nix mit der Ram-Auslastung zu tun? Und Du stellst nur die Frage im 1. Post so, dass niemand von uns weiß dass Dir das klar ist und Du auf etwas ganz anderes hinaus willst?

Die Antworten spiegeln die Fragestellung wieder.

Crysis3 ruckelt: Beobachte (siehe signatur) eventuell fällt Dir dann auf woran es liegt.
BF4: Keine Fehlermeldung?

@areiland
thx.
 
D

DunklerRabe

Gast
Das ist mir schon klar es ist nur komisch das sich in der Leistungsanzeige des Task Manegers nie eine nutzung von mehr als 20% wiederspiegelt. Crysis 3 ruckelt deutlich und belegt den Ram ebenfalls nicht erkennbar, Bf4 startet garnicht.
Wenn du das komisch findest, dann ist es dir eben NICHT klar.
Oder du willst auf was ganz anderes hinaus und hast ganz andere Probleme, die nichts mit dem Speicher zu tun haben.
 

derChemnitzer

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
12.429
würde ehr auf eine fehlende Grafikkarte tippen bei den Problemen mit den Spielen
 
Top