News Asus EKWB Series: GeForce RTX 3070/3080/3090 mit Wasserkühler

Patata

Ensign
Dabei seit
Feb. 2016
Beiträge
197
Glaub bei der 5700 XT gab es von PowerColor eine Version mit vorinstallierten Kühler, das ganze war sogar preislich voll ok, wenn man den Block und die Arbeitszeit rechnet.
 

Kvnn.

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
4.346
Vernünftige Sache. Bei einem Custom-Loop Bau ist der Grafikkartenkühlerwechsel das Riskanteste bzw. das teuerste wenn etwas schief geht. Leider sind aber weder ASUS noch EK für gute bzw. günstige Preise bekannt. Bin mit meinem 4. EK Kühler mittlerweile aber nach wie vor sehr zufrieden was die Qualli angeht.

edit - Bringt übrigens nichts, sich in solch einer News über die Verfügbarkeit zu beschweren.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

seth777

Gast
Nicht schlecht, fuer eine HD6990 hatte ich bei einem Lokalen Fertiger als Custom WAKU 250 euro gezahlt als Einzelanfertigung, gefraest aus einem Kupferblock. inkl. Gewindebohrung und Verkelbung der beiden Seiten.

EKWB wollte damals gut 250 Euro fuer Stangenware :p

Kuehler geht heute noch, die 6990 nicht mehr, RAM defekt :freak:
 

v3locite

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2019
Beiträge
275
Nur Acryl? Meh...
 

Nulight

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
514
Im Frühjahr dürfte sich die Lage entspannt haben 😁
 

Cyberbernd

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
819

Schaby

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
5.628
Täusche ich mich, oder sind das tatsächlich die ersten Karten von Asus mit Wasserkühlblock?

Grundsätzlich finde ich das gut, dass man solche Karten anbietet, nur war es in der Vergangenheit eher so, dass die Preise dafür jenseits von Gut und Böse lagen.
 

Che-Tah

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.270
Wäre ja interessant, wenn die Kühler vor den Grafikkarten auf dem Markt wären😅
Sind sie doch? Kühler gibts genug zu kaufen.

Für meine Eagle OC leider noch nicht. Bykski kommt Ende November.
...alphacool wohl auch demnächst

Ich würd nie einen Vorinstallierten Wasserkühler kaufen. Die kann man kaum weiter verkaufen.

Aktuell schaut’s überall mit Lieferzeiten schlimm aus:
Acrylglasrohre kaum lieferbar weil die alle Plexiglasplatten für trennwände herstellen.

Wakü Komponenten auch weil anscheinend viele neu bauen wegen Ryzen + Neue GPUs. (So wie ich)
 

Philanthrop

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
400
Die Karten lassen sich doch nur minimal Übertakten, also ist das mehr ein optisches Plus wenn man die mit Wasser kühlt.
 

Nulight

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
514
@Che-Tah, ich in meinem Fall wollte nur die CPU umstecken und eine schöne GPU dazu holen, aber mein x370 wird wohl nicht mehr mitmachen können. 4 Jahre war ne gute Zeit für ein Mainboard :)
 

FUSION5

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
922

Che-Tah

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.270

Nulight

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
514

Mutterbread

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
111
Mein Traum wird wahr! Singleslot wassergekühlte Karten von der Stange und dann noch von meinen Lieblingsmarken :D
 

Neodar

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2020
Beiträge
718
Bei mir geht's nur um Lautstärke, Hauptsache leise die Kiste, bei ordentlich Leistung 😁
Und dann ne Wasserkühlung mit Lüftern und Pumpe? Pff, da kommt man doch mit Luft viel besser hin, sofern der Plartz da ist.
Meine GPUs liefen unter Luft immer so gut wie lautlos. Einfach per Software ans Maximum der zulässigen Temps ranschieben und fertig.
Klar, OC ist da nicht drin, aber das muss man ja nun auch nicht unbedingt haben.
 
Top