ASUS P8Z68-V PRO/GEN3, RAM voll bestückt -> Passt da noch der Alpenföhn Himalaya?

Seraph1980

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
68
Hallo,

Frage ergibt sich denke ich aus dem Titel. :)

Zur Erklärung: Habe vier Riegel G.Skill Ripjaws X mit Heatspreader verbaut. Den Lüfter hab ich bei nem Kumpel auf nem AMD-Board verbaut und war begeistert von der Kühlleistung. Leider verdeckt der Kühler bei einem Asus M2-N zwei RAM-Slots so, das noch nicht einmal RAM-Riegel ohen Heatspreader reinpassen.

Sollte ich besser nen anderen Lüfter nehmen? Wenn ja, Empfehlungen?
 

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Wirst ja wohl nen anderen kaufen müssen oder? :D

Was willst du ausgeben?
Was muss er kühlen?
Welches Case hast du?

Alternativ kannst dir ja den 120er von Alpenfoehn draufpappen...dann hast 1cm mehr Platz.
 
Zuletzt bearbeitet:

Seraph1980

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
68
Ausgeben will ich mindestens 40 Euro, höchstens 100 Euro.

Case wird auch noch ersetzt, aber das erst später.

Es geht mir dabei um den Kühlkörper der verdammt breit ist. Der Lüfter macht mir keine Sorge.

Laut Alternate sollte er passen:

"Durch seine maximale Tiefe von 55 mm lassen sich alle RAM-Module vollständig bestücken - ganz egal wie hoch der Headspreader des Arbeitsspeichers auch ist."

Erfahrung bei AM2-Board sagt aber was anderes, da passen dann nochnicht mal Riegel ohne HS
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Zuletzt bearbeitet:

Seraph1980

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
68
Ok, das sieht gut aus. Scheint ein Problem bei AM2 zu sein. Dort ist er nur um 90° gedreht einbaubar.

Danke für die Hilfe. Der ist dann wohl gekauft. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr4ven

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.144
Ein 5 sek. Klick bei Google Bildersuche unter "Himalaya Alpenfoehn" so wie ich es gemacht habe spart die bares Geld, Wahnsinn, hm?
 

Seraph1980

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
68
Drei Post in diesem Forum auch. :)

Ähem, ich hab mir jetzt mal das Bild genauer angeschaut. Das ist nicht das ASUS P8Z68-V PRO/GEN3. Bei mir sind die HS links auf dem Board wesentlich breiter. Ausserdem hab ich oben in Richtung des Kühlkörpers auch noch nen HS. Das wird wohl doch nix.
 
Zuletzt bearbeitet:

apo86

Newbie
Dabei seit
März 2012
Beiträge
1
http://www.gamestar.de/hardware/bilder/94441/intels_sockel_1155_prozessoren.html

Da wird ein Himalaya auf ein P8Z68-V Pro montiert. Man sieht, er steht parallel zu den RAM Slots, daher könnten höchstens die Heatpipes mit den Kühlelementen auf dem Mainboard kollidieren. Bild 23/25/26 zeigen: Es ist eng, aber passt.

Ich hab mich extra angemeldet um dir das zu sagen, weil ich selbst EWIG nach dieser Info gesucht hab. Gestern hab ich die Kombo selbst bestellt ;)

Traurig, dass in dem Bereich immer noch nix genormt ist. Ob der Lüfter ins Gehäuse oder auf's Mainboard passt, ob RAM Slots komplett verdeckt werden oder man nach einmaligem Einbau nie wieder an die RAM Riegel dran kommt, ob die Grafikkarte zu lang ist, ob und mit welchem Adapter 2.5" Laufwerke in 3.5" Laufwerksslots mit "inovativem schraubenlosem Schnellverschluss System" passen... Alles reine Glückssache.
 

Seraph1980

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
68
Danke. Super Info. Bild 23 zeigt genau das was ich wissen wollte. :)
 
Top