Asus Rog Strixx und LED Stripes

Steeler

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
76
Hallo Zusammen,

ich besitze das Mainboard Asus Rog Strixx X470-F Gaming.
Auf dem Board sind 2 Anschlüsse für LED Anschlüsse der AURA Serie montiert. Diese bestehen aus 4 Pins in 1 Reihe mit der
Belegung +12V - G - R - B. Maximal für 3A.

Jetzt habe ich hier noch ein LED Band rumliegen (mehrfarbig) mit derselben Belegungsbezeichnung und Reihenfolge mit 240 LEDs
Bei diesem LED Band , welches teilbar ist, liegt ein Netzteil mit 12V, 5A bei.
Frage kann ich dieses LED Band nach Kürzung ( s.u.) an das Mainboard anschliessen ?

Wenn ich mal davon ausgehe, dass 240 LED = 5A ziehen (evtl sogar etwas weniger, Sicherheitszuschlag des Netzteils)
dann müssten doch für 2A folgende Rechnung gelten 240 / 5 * 3 = 144 LEDs.
Leider sind sonst keine techn Daten beim LED Band ersichtlich.
 

L@Zy

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
350
Nicht ganz so rechenbar, aber ja grob haut das schon hin und ich denke mal da wird es keine Probleme geben.
Zur Not teilen und links und rechts anschließen... Also halt beide ports nutzen auf 2 Streifen.
 

Pi x Daumen

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2019
Beiträge
86
Einfach beim Hersteller des LED Bands nachfragen. Zu viel auf dem Port lässt den schnell abrauchen, d.h. wird schwarz. Bestenfalls hast dann ein RGB Header weniger, schlimmstenfalls neues Board nötig.

Je nachdem wie das RGB Band geschalten werden kann, erreicht es vielleicht mit Originalempfänger bzw. RGB Steuerung keine 5A, da die Konstruktion die Helligkeit nicht auf 100% regelt. Ohne diese Steuerung aber vielleicht 6,5 A. Das weiß man nie so genau wer da was verbaut.
 

Steeler

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
76

Steeler

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
76
So, jetzt hab ich es doch gewagt . Vorher habe ich den Verbrauch via Amperemeter gemessen. Wenn ich alle LED Leitungen anschliesse dann ziehen die 150 LEDs (sind doch keine 240)
max 1,3 A mit max 12V. Der Port verträgt ja max 3A.
Software Aura Sync installiert und funzt :jumpin:!
 
Top