Asus USB N13 Wlan Stick Windows 10 Abbrüche

Axel90

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2008
Beiträge
326
Hallo an alle,
ich habe mir den Asus USB N13 Wlan Stick gekauft und habe das Problem, dass ich nach ca. 1 Minute keine Netzwerkverbindung mehr habe. Ich muss den Stick dann immer herausnehmen und neu einstecken. Dann läuft es wieder für eine Minute, dann wieder der Abbruch.

Was meint ihr kann ich tun?
Der neueste Treiber ist installiert.

Zurückschicken und anderen kaufen? Empfehlungen?

Danke!
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.255
wenn du die Rev B1 hast, lade bitte die originaltreiber von Realtek herunter

Der Chipsatz kommt von Realtek - gebaut wurde der Stick von Edimax und verkauft wird er mit dem Label von Asus :)

Realtek wird dafür die neusten treiber haben
 

Axel90

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
326
@rony12 ah, das ist sehr interessant. Woher weiß ich aber, welcher Realtek Treiber der richtige ist?

Edit: Es müsste der RTL8192CU sein, aber ich finde keinen Download..
 

Axel90

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
326
Ich kann installieren was ich möchte, die Treiberdetails sehen immer so aus, wie auf dem Bild.

Sollte da nicht Realtek stehen? Oder ist das der Realtek Treiber?

Auf jeden Fall habe ich die Abbrüche immernoch...
 

Anhänge

Axel90

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
326
Ich weiß nicht mehr was ich tun soll, ich bekomme die Abbrüche nicht weg.
Kann mir jemand einen Stick empfehlen, von dem er sagen kann, dass er 100% mit Windows 10 funktioniert?
 

rony12

Commodore
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
4.255
du hattest gesagt, dass du keinen freien PCIe Slot hast, welche Komponenten hast du denn verbaut, also welche karten und welches Mainboard ...

USB W-Lan sticks sind sehr durchwachsen .... obwohl auch viele interne PCIe W-Lan karten nur über USB angesprochen werden.

Ich denke nach wie vor, dass du den treiber von Asus deinstallieren kannst / musst und den von Realtek installieren musst (Gerätemanager?).
 

Axel90

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
326
@rony12 Ja, das habe ich schon einpaar mal gemacht. Er nimmt aber immer den Treiber, der auf dem Bild zu sehen ist. Wenn ich z.B. den Treiber über den Geräte Manager aktualisieren möchte, und den Pfad zu dem Realtek Ordner angebe, sagt er mir, dass bereits der neueste Treiber installiert ist.
Ich habe einen Mini PC.

@emeraldmine Das prüfe ich nochmal, da die Verbindung aber immer für eine Minute aktiv ist, sollte das der Fall sein, oder? Ich habe noch viele andere Geräte, die erfolgreich mit dem Wlan verbunden sind. Daher schließe ich die Fritzbox eigentlich aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Axel90

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
326
Achso, welche Profile waren bei dir standardmäßig aktiv?
 
Top