Asus Xonar Essence STX

hiho87

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
538
Hallo leute!

Hab mir nach langem hin und her doch noch eine Xonar STX geholt. Morgen sollten die DT 990 Pro auch noch kommen^^

Aber was mich einwenig noch verunsichert..... Kann ich die STX an einem PCI-E x16 anschliessen oder muss an einem Pci-E 1x sein? Und zusätzlich.... muss ich die noch ans Netzteil anschliessen? Treiber hat mir berichtet, dass die Soundkarte ans Netzteil angeschlossen werden muss bevor man den Treiber installiert :freak:

Mfg

hiho87
 

Darkseth88

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
11.833
Kannst du auch an nem PCIe x16 anschließen ^^

Und ja, musst du, die hat ne extra stromversorgung, glaube über nen Floppy (ein Adapter auf Molex ist dabei)
 

Der Nachbar

Commodore
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
4.734
Normaler Molex Anschluss,
 

hiho87

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
538
Ja habs gefunden ^^ dachte wäre ein anderen ;)

Aber hab jetzt die Soundkarte an einem PCI-E x4 angeschlossen damit die graka mehr luft bekommt ;) gtx 580 muss hald wiedermal gekühlt werden ;P
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.817
@ hiho87
PCIe ist auf- und abwärtskompatibel. Du kannst eine 1x Karte in ein 4x, ...,16x Slot oder, mit Arbeit, eine 16x Karte ein ein 1x Slot verbauen. Für letzteres müsstest du die Hardware "anpassen", aber wenn es erstmal im Port steckst, funktioniert es ohne Probleme.
 

hiho87

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
538
OKey danke Andy ;)

Also jetzt die neue herausforderung: Habe heute meine 990 Pro erhalten ;) SOUND IST GEIL ;)
jetzt es gibt eine einstellung im Asus treiber Dolby Pro Logic IIX ? Für was ist dass den gut?

Und welche einstellungen habt Ihr bei euer soundkarte? Habe meine 990 Pro mal auf minimal getestet, es gibt ein Musikstück bei dem die KH glaube überfordert sind ^^ es knackt im kopfhörer manchmal, kanns nicht richtig beschreiben :( aber joa sonst hören die sich geil an.... musste einwenig den bass hochheben jetzt bin ich zufrieden ;) :p
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.817
Die Soundeinstellungen würde ich lassen. Stell evtl. noch "HiFi" ein d.h. sämtliche Klangverbesserer werden ausgestellt. So ist es am besten ;).

Zum knacken des 990 Pro kann ich nichts sagen. Vielleicht findest du im Forum Beschreibungen dazu ob das normal oder nicht ist.
 

hiho87

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
538
Aber wenn man Hi Fi einstellt kann man ja die Dolby Headphone nicht einstellen oder ist dass nicht so wichtig bei Spielen wie BF3?
Ergänzung ()

glaube noch dass dieses knacken vom lied her kommt -.- Chris Feilberg - Dalila aber kommt nur wenn ich etwas lauter aufdrehe aber geht langsam an die grenzen ;)
 

andy_0

Admiral
Dabei seit
März 2011
Beiträge
7.817
Das ist richtig. Für Spiele müsstest du dann in einen extra Modus schalten. Ich halte von diesen Dolby Headphones wenig bis gar nichts. Die verschlimmern IMHO den Sound extrem und bringen keinen Vorteil. Es gibt jedoch Leute, die würden schwören, damit ist das Spiel "vierdimensional" ...

Das hat übrigens nicht mit Dolby Pro Logic zu tun. Dolby Pro Logic ist nen Aufmischer (Stereo -> Surround), während Dolby Headphone vermutlich HRTF durchführt (Stereo->Surround für Kopfhörer).
 
B

b00nz

Gast
http://www.mediafire.com/?rzk29ke7adjfbno

Das sind Beispiele für sämtliche sinnvolle Einstellungsmöglichkeiten die man mit einer Xonar in BF3 hat. Wenn Du magst... anhören, sagen was dir am besten gefällt und ich sage dir dann was eingestellt ist.
HiFi ist die einzig sinvolle Einstellung für Dolby...

/edit
Beim Vergleichen am besten auf 2 Kanäle stellen und HiFi drücken bei deiner Essence.
 
Zuletzt bearbeitet:
B

b00nz

Gast
Eigene Dokumente\Battlefield 3\settings\PROF_SAVE_profile <- Mit Editor öffnen.

GstAudio.SoundSystemSize 51
GstAudio.AudioQuality 2

Im Spiel auf HiFi und Erweitertes-Stereo aus.

Xonar-Center
Alles aus und 6 Kanäle

Im Prinzip ist es gleiche, als wenn man im Spiel einfach nur Erweitertes-Stereo anmacht, Xonar-Center alles aus und 2 Kanäle.
Aber wenn man schon eine Soundkarte hat die das kann, macht es IMO Sinn diese das auch machen zu lassen und somit die CPU zu entlasten.
 
Top