ASUS XONAR STX II → Frontblende

Mr.S1nk

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
122
Guten Tag Jungs und Mädels,

ich komme direkt auf den Punkt, ich habe mir die Asus Xonar STX II ohne Mehrkanalplatine gekauft.
Soweit so gut, Karte sitzt, bekommt Strom und spuckt auch Sound aus.

Problem:

wie kann ich die Karte mit meiner Frontbuchse verbinden, sodass ich das Headset weiterhin vorn am Pc anschließen kann?
- habe momentan den HD-Audio Stecker vom MB genommen und in die Soundkarte gesteckt. (kein Sound)

Es gibt einmal einen HD-Audio Stecker und einen AC 97 Stecker, welchen müsste ich benutzen?
oder

bin ich komplett auf dem Holzweg unterwegs?

Vielen Dank im Voraus,

MFG

ROLF
 

Prollpower

Captain
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.644
Der, der passt...
Mir ist zumindest so, das die Steckert kodiert waren. Der Pin der auf Deiner Karte fehlt, sollte im Stecker verschlossen sein
 

Jesterfox

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2009
Beiträge
40.416
Oder so... (also mit FP Kopfhörer) hab die Einstellungen der Karte nicht mehr so im Kopf ;-) und bei meiner STX (also die 1er) könnte es auch anders gewesen sein (und ich hab das FP nie an der verwendet)
 

Weedlord

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
13.777
Aja, meine STX 2 hatte btw. auch diesen High Noise bug.

https://www.computerbase.de/forum/t...se-der-xonar-essence-stx-bzw-c-media.1714227/

https://www.head-fi.org/threads/xonar-essense-stx-random-loud-high-pitched-ringing-noise.494565/

Hab die hier noch rumliegen und würde raten die Soundkarte nur auf eigene Gefahr und mit niedriger Leistungsbregrenzung 32 OHM oder was da steht zu nutzen!

Ansonsten kann das bei dem 600 OHM Setting (das heißt so ja auch wenn es nur eine Leistungsbegrenzung ist um besser regeln zu können :rolleyes:) gefährlich für die Ohren werden. Ich hatte damals einen ziemlichen Schock bekommen und auch ein leichtes Piepen auf dem Ohr gehabt. Das war echt perverse laut, konnte mein Headset zum Glück schnell vom Kopf reissen.

Ka. obs mittlerweile einen Treiber gibt der das behebt, habs bei der STX 1 und bei der STX 2 Jahre später gehabt und glaube nicht dran.
 
Top