Asus Zenbook 3 Deluxe?

Dabei seit
Okt. 2018
Beiträge
2
#1
1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
Zocken, Bild und Ton Bearbeitung und Programmierung von Apps und Spielen ( Unreal Engine / Unity Engine)

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?
eigentlich hauptsache 13,3" aber wenn als Tablet nutzen zukönnen wäre es auch hammer.

1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
CSGO, LOL Destiny 2

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?
Aftereffects,Photoshop, Maya3D Semi-Profi

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
eigentlich hauptsache 13,3" aber wenn als Tablet nutzen zukönnen wäre es auch hammer.

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
mehr als 7h

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?
Bekomme schon windows von der UNI/Arbeit

5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?
Sehr gerne Alu

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?
Thunderbolt 3 alles andere packe ich durch die Thunderbolt3 Station ran



7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
1K





Jetzt zu meinem Problem:

Habe einen Gamingrechner und einen Asus Zenbook UX303B der gar nicht mal so schlecht ist.
Allerdings benötige ich meinen Zenbook nur 2 mal im Monat um meine Arbeit die ich auf dem Rechner fertig gestellt habe auch auf dem Zenbook zu haben und um diese Arbeitb präsentieren zu können, dabei ensteht meistens datenverlust oder falsche Integration der Engines. Jedensfalls ist das sehr nervig und würde gerne alles was ich auf dem PC auf auch gerne auf dem Zenbook haben.

War am überlegen ob ich beides verkaufe und einen Zenbook 3 Deluxe kaufe der einen Thunderbolt3 anschluss hat. um später mein Notebook mit einer Grafikkarte, Festplatten etc aufzurüsten wenn ich mal nur zuhause bin und zocke.

Aber das neue Zenbook wird es wahrscheinlich nicht lange schaffen 18h/Tag in betrieb zu sein oder? Und was ist wenn ich Große Spiele/Bilder/Videos render, builde oder exportiere ? überhitzt es nicht schnell?

Und was wenn ich mal große games zocke? Was kann ich gegen die Überhitzung tun?

Was würdet ihr am besten EMpfehlen?
Und das Zenbook Deluxe ist etwas teuer, wenn ich dann noch überlege ne Thunderbolt3 Box zuholen....
Mein WUnsch wäre ja der
HP Spectre x360 13-ae034ng,
aber der ist nochmal 50% teuerer haha.



Was wäre eure Empfehlung für dieses Drama?




PS: Bin Junior-Spieleprogrammierer
 

anzman

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
59
#2
Meine Tochter nutzt für ihr Studium zur Programmierung ein Spectre - aber in 15 Zoll.
Jedoch keine Spiele-Programmierung - eher andere Aufgaben. Nebenbei ein bischen App-Programmierung.

13,3 Zoll ist für vernünftiges Arbeiten zu klein. Ja, man kann soviele Monitore ranstöpseln, wie man will -
dann geht die Stift Funktionalität jedoch verloren.

Du wirst auch kein 13 Zoll Notebook finden, das alle deine Bereiche abdecken wird.

Und für 1K gibt es da schon gar nix - Sorry...
 
Top