News ATi Radeon HD 2900 XT: Treibervergleich

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.702
Dass der Treiber bei modernen Grafikkarten eine nicht weniger wichtige Rolle spielt als neue Bauteile, ist unlängst bekannt. Wir haben uns die drei verschiedenen, neuesten Treiberversionen, die derzeit für die ATi Radeon HD 2900 XT im Umlauf sind, noch einmal genauer angesehen.

Zur News: ATi Radeon HD 2900 XT: Treibervergleich
 

p1n0

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
381
ui, bewirkt doch einiges der Treiber - dabei hatte ATI doch Monate Zeit gehabt, den Treiber für aktuelle Spiele zu optimieren..

ich hoffe blos, dass ATI mit dem Treiber nicht irgendwo geschummelt hat..!
sonst hätten sie noch die letzten Sympathien bei mir verspielt..^

edit2: was ich schmerzlich vermisse ist ein performance test der CryEngine 2.0!!
 
Zuletzt bearbeitet:

DF_zwo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
464
Uii das hat viel gebracht. Aber ich denke, dass der Final Treiber nicht mehr sooo viel dreht. +50% mehr Leistung sind schon ordentlich. Trotzdem ist der Stromverbrauch noch enorm...dieser rechtfertigt die Leistung in keinem Fall.

@blackspeed:

Halt deine fresse ! Ich hasse diese Leute, die irgendeinen scheiß schreiben, damit sie den ersten Comment haben. Du bist armselig !
 

Klamann

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
943
Mit ausgereiften Treibern wird die 2900XT dahin kommen, wo sie vom Preis her hingehört:

Zwischen 8800gts und 8800gtx


Eigentlich aber doch eher enttäuschend, da man nach 6 Monaten längerer Entwicklungszeit nichteinmal an das Topmodell der Konkurrenz herankommt..
 

Tobber

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
629
Wenn ATI bei dem 4.2er nicht mit AA und AF geschummelt hat, bin ich schwer beeindruckt, aber auch einfach nur entsetzt, dass man eine Karte mit solch unausgereiften Treibern überhaupt auf den Markt wirft...
 

DVNO

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
744
ich finde den gewinn durchaus beachtlich, so ist die karte immerhin dazu fähig die 320MB GTS deutlicher zu schlagen.
 

mart1n_

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
513
ich hatte mich nach dem test gerade von dem gedanken verabschiedet mir die karte zu kaufen - jetzt komm ich doch noch ins schwanken...
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.552
Was soll's ... man sollte froh sein, dass doch noch so viel Potential in der Karte zu stecken scheint. Nach den heute veröffentlichten Tests gleichte das eher einem Massaker ... Denn wenn auch in anderen Spielen in etwa das hier korrigierte Bild mithilfe dann hoffentlich ausgereifter Treiber erreichbar wäre, dann wird die ATi doch noch zu einer attraktiven Karte, trotz des geradezu unverschämten Stromverbrauchs ...
 

MöCkY

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
6.889
LeoLaster das haben sie bei r600 auch gesagt^^
 

spaceman2702

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
382
Jetzt dürfte so jeder der beim ersten Bench einen Kommentar zur Leistung abgegeben hat seine Antwort neu formulieren ;)

War ja aber auch zu erwarten. Der Chip ist in letzter Sekunde fertig geworden und erst dann kann man auf diesen den Treiber anpassen. Auch wenn dies ein großer Sprung nach vorn war werden viele kleine folgen . Bei der 8800 Serie dürften die zu erwartenten Sprünge kleiner ausfallen.
Nun noch ein paar Optimierungen am Idle Modus (kann es sein das sich da im neuen Treiber auch schon was getan hat? Kommt mir bei den 3D-Center Werten so vor.) und an der Fan Regelung und ich bin zufrieden.
 

CheatAK

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
19
ich habe mir gleich gedacht da es an den treiber liegt und ich wette das die karte die GTX in den meisten games abziehen wird sobald sder treiber ordentlich programmiert ist
 
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
179
was treiber bewirken können, ich bau mal auf ati
November 2006 (8800 GTX 71 % schneller als 7900 GTX): https://www.computerbase.de/artikel/h...ting_qualitaet
Heute (8800 GTX 146 % schneller als 7900 GTX): https://www.computerbase.de/artikel/h...ting_qualitaet
 

dieselboy

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
17
Was ATi im Bereich Oblivion gemacht hat, grenzt fast an Zauberei. Ein sattes Plus von 172 Prozent kann die ATi Radeon HD 2900 XT mit dem Treiber 8.37.4.2 in der Auflösung von 1280x1024 bei 4xAAA/16xAF für sich verbuchen. Damit liegt das Topmodell von ATi erstmals vor der GeForce 8800 GTX. Selbst die Ultra liegt im Bereich des Möglichen.
Na toll ATi! Wie wärs mit einer 2900XT Oblivion Edition, oder wieso nicht gleich pro Game ne neue Karte die "optimal" passt? o_O
 

loop'ei

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
984
woa dad is aber ne überaschung 170% nur duch den treiber bei oblivion nicht schlecht herr specht :D
 

SuperDaniel

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
47
ist da ein zahlen dreher drin, den der 8.37.4.3 ist doch schlechter

8.37.4.3 ist doch der neue oder nicht
 

Booby

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
1.921
glaubt mir die gtx wird noch dran glauben...

damals hies es auch die 1800xt könne der 7800gtx nix anhaben, wenn man heute vergleicht liegen welten dazwischen, geringerer stromverbraucht und ich würde direkt losschlagen...also spätestens beim r650
 

jK*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
474
Wir warten am besten noch 2-3 Wochen auf neuere Treiber. Vielleicht wirds ja doch noch.


Achja, der AMD FOREVER post hat mir gut gefallen!
 

Gorgul

Cadet 1st Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
11
Der Vergleich ist leider unbrauchbar da im neuen Treiber das AAA definitiv nicht greift oder eine schlechtere Version des AAA einsetzt wird bitte noch mal prüfen!
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
Top