Audigy2-Einstellungen exportieren

klabbi

Ensign
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
194
hallo,

wollte mein system neu-installieren.
da ich nicht wirklich lust habe, die zig tests der audigy2 zur konfiguration meines surroundsystems erneut durchzuführen, wäre es natürlich äusserst praktisch, wenn man die aktuellen einstellungen exportieren und später wieder importieren könnte.
leider habe ich solch eine funktion nicht bei den einstellungen der audigy2 gefunden, meine frage:
geht das gar nicht per software? wenn nicht, geht es evtl. manuell; d.h. eine gewisse datei speichern und später wieder in den ordner kopieren? oder sonst wie?
und noch eine frage: wenn ich die treiber nach der neu-installation meines OS wieder aufspiele, sollte ich die aktuellsten audigy2-treiber von creative nehmen? oder sind die irgendwie instabil oder haben sonstige nachteile? habe hier des öfteren von diversen problmen á la "einstellungen werden nicht gespeichert" etc. gelesen!


gruss
-lars
 
D

DjDIN0

Gast
Registry oder *.INI/CFG-Datei

Hm, sowas geht meist per Registry oder *.INI/CFG-Datei. Fall sich im Programmordner der Surroundsystems-Software (oder deren Unterordner) irgendwo eine Datei mit der Erweiterung .ini oder .cfg findet öffne diese mal mit dem Editor z.b. - dort werden meist persönliche Einstellungen gespeichert was man auch an deren Dateiinhalt erkennen kann leicht.In dem Fall diese Datei sichern und dann eben bei Bedarf wieder zurückkopieren.

Ist das nicht der Fall (findet sich keine) wird es wohl in der Registry gespeichert.Dann gib mal unter Start->ausführen regedit ein.Dort müsste es dann unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Creative Tech\ sein.Diesen ganzen Ordner/Schlüssel kannst du dann ebenfalls sichern per Mausrechtsklick auf "Creative Tech" -> "exportieren" (als Reg-File) und dann eben abspeichern wo du willst.
Willst du später diese Einstellungen darin wieder haben klicke doppelt auf das gesicherte Reg-file und dann wird es (sammt Config´s) wieder in die Registry übernommen.

So speichere ich übrg. meine TV-Sender bei meiner TV-Karte ab damit sie nach eine Neuinstallation wieder da sind ;)

"sollte ich die aktuellsten audigy2-treiber von creative nehmen?"
Würde sagen ja, in aktuelleren Treibern werden ja laufend kleinere Fehler behoben und speziell bei der Audigy1/2-Serie manchmal sogar auch die EAX-Perfomance verbessert, Beispiel : http://uk.europe.creative.com/support/drivers/product.asp?bypass=1&category=2&os=10&driverlang=4&prod=370&drivertype=1 unter "Korrekturen:"
 
Zuletzt bearbeitet:
Top