Aufrüstung AMD System

dapcfreek

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
804
Hallo,
da ich ein neues Mainboard brauche (wg Defekt), wollte ich mal fragen, ob es sinn machen würde, auch gleich ne neue CPU mitzunehmen.
Habe einen Phenom x4 9850Be, will ihn eventuell gegen einen AMD Phenom II X4 955 austauschen.
Habe im mom auch noch DDR2 Rams, die ich gerne behalten möchte. Als dachte ich mir, dass ich das Asus Crosshair II Formula (AM2+) nehme. Merkt man da einen unterschied, wegen AM2+ auf AM3?

Als Kühler habe ich den Noctua NH-U12P in aussicht. Gibt es da für die Preisklasse noch ne beseren, sollte Silent sein.

Vielen dank scho nam im Vorraus
dapcfreek

Edit: Bei den Boards hätte ich mir auch noch das ASUS M4A79 Deluxe angeschaut.
 
Zuletzt bearbeitet:

PunGNU

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
765
Wenn du eine neue CPU willst, nimm 940 BE. Den Vorteil des 955 BE, die DDR3 Unterstützung willst du ja sowieso nicht nutzen.

Ansonsten ist deine aktuelle CPU schon gut, nen Unterschied wirst du nicht wirklich spüren.
 

dapcfreek

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
804
OK, das mit der CPU werde ich mir nochmal überlegen.

Wegen dem Mainboard: habe vergessen zu sagen, dass es gut zum OC sein sollte.
Das ist ja bei dem Gigabyte nicth so oder? Ach ja, hatte bis jetzt immer riesen Probleme mit der Lüftersteuerung, also sollte die auch passen.
Was währ denn der beste CPU-Luftkühler? (kaufe bei Alternate) WG größe: habe ein Thermaltake Shark.
 

dapcfreek

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
804
Danke, ich hätte da noch nen Shop: Litec
Bin halt ein bisschen überreischt, dass der Mugen2 so "billig" ist, im gegensatz zum Noctua.
 

PunGNU

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
765
Ein sehr guter Kühler wäre der EKL Brocken.

Für Übertakter sehr gut soll auch DFI sein.
 

Pascal67

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
865
ja 70 euro für den noctua beei alternate ist schon einiges,aber ich sag mal so es lohnt sich, mein Amd 6000+ windsor 125 watt issen hitzkopf (gewesen) 28-30c im idle.

und ich hab nen scheiß Gehäuse xaserIII wo die hälfte der lüfter fehlen^^

cod 4 auf max details und 1680X1050 max 38-42 C.

hier kannst du selbst nach kühler kucken http://www.hardwarelabs.de/coolercharts wenn du einen hast frag hier besser nochma auf er auf dein bord passt falls du dir nicht sicher bist.
 

dapcfreek

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
804
Also, ich habe mich entschlossen, mein System zu behalten, aber mein Bruder braucht jetzt auch ein System.
Ich dachte mir:
CPU: AMD Phenom II X4 955 für 220 Euro
Mobo: MSI 790FX-GD70 für 170 Euro
RAM: Buffalo DIMM 4 GB DDR3-1333 Kit für 60 Euro
Macht zusammen: 450 Euro (und das bei Alternate, also gehts bestimmt noch billiger)

Mein Frage: Das MSI-Board soll ja zur Zeit das Beste sein, gibt es noch ein besseres? Lohnt es sich auf das Crosshair3 zu warten? Ich habe im I-net so gelesen, dass es zum OC super sein soll.(Denken zumindest einige^^) Wann würde das rauskommen, weiß man dass schon?
Was haltet ihr vom Rest des Systems? Oder gibt es für das Geld auch was vergleichbahres im Intel-Bereich?

Kann mir da keiner Helfen?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (beitäge zusammengeführt)

DjiNn83

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
495
gute zusammenstellung aber zu teuer bei alternate... schau dich mal bei hardwareversand.de und vv-computer.de um... klick dich aber über geizhals.at rein... und hol dir den OCZ Platinum 4gb 1333MHz CL7...

Greetz... warten kann man immer, aber was willst du mehr als das MSI GD70? Es handelt sich hier immerhin um ein top-board.

Greetz
 

Deneb91

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
386
Mit dem 955 brauchs tdu eigentlich kein super Board, da du ja den freien Multi zum Ocen nutzen kannst. An sonsten ist das Board top, würde aber eher zum 790XT-UD4P von Gigabyte greifen. Das Geld dass du sparst, kannste woander investieren, bzw. kann sich dein Freund, natürlich sparen ...
 
P

Peiper

Gast
Du kannst aber auch gleich das MA770T-UD3P von Gigabyte nehmen.

Das selbe in Grün nur günstiger.
 

dapcfreek

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
804
Hallo nochmal,

also, habe jetzt für meien Bruder einen neun Rechner zusammengestellt, mit nem Phenom II X4 955. Funzt alles super.
Gestern war ein Kumpel bei uns, und der war super begeistert mit dem System. Da er auch schon einen sehr alten Rechner (noch Pentium4) hat, und er viel Video bearbeitet, und auch mal gerne wieder richtig spielen will, überlegt er jetzt auch, sich einen neuen PC zusammenzustellen.
Als Graka hat er sich die GTX 285 vorgestellt. Ich habe ihm empfohlen, auch den Phenom zu nehemn, bloß er tendiert eher zum I7 920. Würde sich ein Aufpreis für ca. 100 Euro lohnen, wenn er viel Bilder und Videos bearbeite, und auch noch ein bisschen spielt?
Hoffe, ihr nehmt es mir nicht zu persönlich, wenn ich nicht gleich ein neus Thema aufmache.
 

GW1nner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
397
Die beiden CPUs sind in der hinsicht ungefähr gleichwertig. Die Intel CPU ist da bisschen besser.
Es lohnt sich aber längst nicht dafür mehr 100€ auszugeben.

Das beste für deinen Freund wäre wohl die AMD CPU.
Ein weiterer Grund den AMD zu nehmen wären die günstigeren MAinboardpreise in gegensatz zu Intel Mainboards.

Zur Grafikkarte kann ich abraten!
Schau dir den unterschied zwischen GTX 280 und GTX 275 an
Benchmarkwerte

Die richtige Wahl wäre eine ZOTAC GTX 275 AMP! für etwa 80€ weniger.
Bite beachte, dass im bechmark ein Standardreferenz Modell der GTX 275 getestet wurde. Mit dieser AMP!(= extram übertaktete Version) solltest du bessere Werte bekommen.
 
Top