AVM Fritzbox 7270v3 hinter EPC3208 VoIP Cable Modem; Bandbreite im Onlinemonitor

mr999

Commander
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.939
Moin,

ich möchte von DSL 16Mbit/s auf Kabelinternet 120 Mbit/s down und 4 Mbit/s up oder 160 Mbit/s down und 5 Mbit/s up umsteigen:


Da ich meine AVM Fritzbox 7270v3 nicht missen möchte, aufgrund der Telefonfunktionen und des Fritzbox Onlinemonitors, stellt sich für mich die Frage, inwiefern die korrekte Bandbreitenanzeige des Fritzbox Onlinemonitors bei einem Kabelanschluss in Kombination mit einem EPC3208 VoIP Cable Modem und meiner AVM Fritzbox 7270v3 dargestellt wird.

Gibt die Fritzbox 7270v3, genau wie die Fritzbox 7390 im folgenden Artikel, die manuell eingetragene Bandbreite des Kabelmodems im Fritzbox Menü korrekt weiter und wird diese dann wie hier: http://www.meintechblog.de/2012/04/neue-funktionen-fritzbox-7390-hinter-kabelmodem/ korrekt dargestellt im Fritzbox Onlinemonitor?

Die 7270 hat ja nur 100 Mbit/s LAN Anschlüsse oder funktioniert das erst mit der 7390? Weil diese schon Gigabit Anschlüsse hat?
 
Zuletzt bearbeitet:

Pitam

Captain
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
3.999
Brauchst schon nen Gigabit Anschluss, sonst ist so bei 80-90k Feierabend mit Datendurchsatz. Das Cisco selber hat nen Gigabit Out. Bei der Konfig in der FB hab ich die Erfahrung gemacht, dass es bei der Einstellung der Geschwindigkeit Probleme gibt wenn du die Reellen Werte in der FB einstellst. Ich hau da immer 9999999 als Down und Upload rein.

Die Bandbreitenanzeige in der FB skaliert eh über den Datendurchsatz. Guckst du Youtube z.B. wird der Graph im Bereich 20k rum anliegen, bei nem Download auf Steam skaliert der dann halt rauf auf deine Geschwindigkeit.
Was ich dir aber nicht sagen kann: Hat die FB denn überhaupt genug Leistung für den Datendurchsatz? Kenn mich da nicht so genau aus, aber vllt schaust du mal in den Amazonbewertungen oder so ob die den Speed überhaupt umsetzen kann (Abgesehen vom Port braucht man halt auch CPU Leistung der Box).
 

chp

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
854
Meine 7270v2 schafft die 64mbit von Unitymedia problemlos (es kommen sogar 68 an), aber wie ihr schon geschrieben habt brauchst du für alles >100mbit sowieso eine neue Box, oder lebst mit der Limitierung. Der Online-Monitor und die Banbreite-Anzeige funktionieren tadellos.
Bei der Geschwindigkeit habe ich in der Box einfach aufgerundet, von 64000/5000 auf 70000/7000 und alles fluppt wie es soll.
 

Killer65

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.278
Ich hatte, wie hier bereits mal veröffentlicht, auch Probleme mit ner FB 7270 V3. nach Upgrade bei UM. Wollte diese weiterhin, wegen Tefefonfunktionen etc., verwenden. Leider war bei 73 - 75 MBit war Schluß, nach Aussage AVM Hotline ist auch leider nicht mehr machbar. Bin auf ne FB 7490 umgestiegen, hängt auch hinter einem CISCO-Modem, seitdem volle Leistung.
Bestehe bei Upgrade darauf, das du das CISCO-Modem weiterhin nutzen möchtest, der Nachfolger ist leider nicht zu gebrauchen.
Und nicht zu vergessen: Die LAN-Ports bei 7390 bzw. 7490 richtig einstellen: Im GreenMode übertragen diese nur 100 MBit, zumindest den der zum PC führt, auf 1000 MBit einstellen.
 
Top