News Battlefield 1: EA umreißt Inhalte des Season Pass

eax1990

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.848
#2
Schreibfehler "Sason Pass" wollte ich auch mal machen :D

Was mich an dem Spiel bisschen stark nervt ist diese abgeschnittene und altmodische DLC Politik die EA noch betreibt - irgendwie ist das voll nicht mehr Zeitgemäß, vor allem drücken die meisten sowieso erst mal auf "Quickplay > Conquest" und dann landet man eh immer auf Karten von denen man jeden Stein kennt.
Spieltiefe hat das BF1 ja irgendwie nicht bekommen, das ist so als würde man mit dem selben Blaster in Battlefront rum laufen, nur auf unterschiedlichen Maps :(.
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
2.079
#3
Diese Informationspolitik nervt nur noch!
Bei bf4 hab ich es noch mit gemacht, heute überlege ich mir das 5x. Die letzten Jahre ergab zu viele gescheiterte AAA-MP Titel.

Die haben doch bestimmt schon alles durchkonzeptioniert... Sie hätten bestimmt viel mehr Käufer, wenn jeder wüsste was er bekäme - denke ich.
Nur via VPN/proxy würde ich ihn wieder kaufen (wie schon zu bf4 Zeiten üblich^^). Denn 50€ sind viel zu viel für diesen äztenden Umgang mit der Community/Spielerschaft!
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
866
#4
Naja... was soll den auch schon kommen? Mehr Waffen, Maps, Skins, Modi, etc. oder was genau erwartet man, wenn man sich einen Season Pass von BF1 kauft? Etwa eine neue Story oder 5 neue Klassen? Ich sehe das nicht so wild und freue mich auf die kommenden Inhalte.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.374
#5
Und auch aus diesem Grund wird eine solche Produktpolitik mit Kaufverweigerung belohnt. Beziehungsweise werde ich eventuell über einen Kauf nachdenken, wenn (falls jemals) mal alles komplett ist.
Wenn ich allerdings diese Sintflut an Battlepacks zu horrenden Preisen sehe... ne Danke EA, ohne mich und baldigen Untergang.

Bis dahin werden Produkte mit klarer Struktur und kundenfreundlicher Politik unterstützt, wie bei Witcher 3, wo von vorn herein klar war was man bekommt.
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
204
#6
Ist der erste Teil von Battlefield bei dem ich nichts weiter kaufen werde und ich habe bisher alle und bin ein treuer Fan der Serie.
Ich finde das Spiel so schlecht, dass kann ich gar nicht beschreiben.

Verstehe gar nicht warum das so gehypte wird.
 
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
2.221
#8
In einem WW2 Szenario könnte ich mir sogar sehr viel an guten DLC vorstellen.

Halt einfach ein Air DLC, in dem dann Helis und Düsenjäger(Me 262 und Gloster Meteor) vorhanden wären(evtl auch Secret Weapons). Ein Armored DLC in dem dann neben den Standardpanzer noch ein paar Jagdpanzer und sehr schwere Panzer hinzu kämen usw.

Dann nochn Inf DLC(viele teils zerstörte Städte) und man hätte schonmal richtig guten Content, neben dem Standardgame.

____

In BF1 lassen mich die DLC's bisher recht kalt. Wirken alle, als hätte man es schon irgendwo im Hauptspiel gesehen.

____

Hatte aus Spaß nochmal Bad Company 2 gespielt. Erstmal ist der Serverbrowser viel besser, weil er in BF1 Probleme macht und überraschend wenige Server im Bereich 30/64 anzeigt, was atypisch ist. Viel interessanter ist aber das Vietnam DLC.

Da kamen dann echt 14 neue Waffen dazu, Panzer Hubschrauber und 5 komplette Maps, inklusive Vietnam Soundtrack und allem. Und das alles für 15€. Also irgendwie war die DLC Qualität damals noch deutlich höher.
 
Zuletzt bearbeitet:

eax1990

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
1.848
#9
^ Jup genau das, die hätten vielleicht auch statt DLCs in diesem Setting oder gar für Battlefront Erweiterungen bringen können - sprich das alte Zeug wird einfach erweitert - der neue Behemoth fährt nicht mehr nur auf DLC Map 5 sondern kann auf allen Karten unterwegs sein etc.

Aber so spielt man mittlerweile entweder Battlefield 1.0 oder 1.1 - 1.2 je nach DLC. Man kann vllt mittlerweile höchstens den neusten Panzer auf alten Maps fahren und die DLC Waffen benutzen - aber sonst is das doch wie auch schon bei den Vorgängern alles Kartenweit begrenzt.
Wie so Mini-Spiele im Spiel selbst, die alle voneinander getrennt sind - Battlefront und BF1 hab ich auch keine DLCs oder Seasonpasses geholt - sowas lohnt sich einfach mal gar nicht als Kunde.
Das Hauptspiel im Keystore for 20-80 Stunden zum daddeln, dann ist Feierabend und man kann eigentlich wieder aufs nächste Spiel warten, weil die DLCs insbesondere bei den letzten 2 Spielen viel zu wenig Inhalt dem Kunden geben.
Activision hat von mir auch noch nie Geld für ein DLC gesehen, die können da schon Froh sein wenn ich mal ein CoD kaufe.

Für 2-5€ würde ich ja sagen. Aber 15€ für: Hauptinhalt 4 Maps, 1-2 anders aussehende Männchen zum zocken und 2-3 Waffen, n neuer Panzer ? Ne danke wirklich, ist einfach viel zu wenig und macht das Game auch nicht auf lange Sicht besser.
 

besseresmorgen

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
511
#10
maps als kaufbare dlc sind absolut unzeitgemäß und waren schon bei release der grund, warum ich bf1 stehen gelassen habe.
Dlcs von mir aus gern. Aber die Playerbase dafür teilen... Das können andere (r6s, overwatch...) besser
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
567
#11
Hallo,

gibt es denn schon irgendwelche Erweiterungen oder was auch immer für BF1? Habe nur das Grundspiel, finde aber nix neues dafür bei origin??
 
Dabei seit
Apr. 2015
Beiträge
1.199
#13
EA kann mich am Arsch lecken..............Abzockerbude usw..braucht keine Sau...
 

CR4NK

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
1.450
#14
Leute Leute. Was geht denn hier schon wieder ab?!
Ich finde bf1 sehr gelungen. Hab es mir gleich zu Release für knapp 45€ geholt und unzählige Stunden gezockt. Ich spiel hauptsächlich Rush oder Operationen. Wenn ein dlc hier Nachschub bringt ist doch gut. Wers nicht will kauft es nicht.
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
828
#15
@eax1990
also für 2 - 5 € wärst Du bereit es zu kaufen, aha. Wie teuer dürfen Sie sein und welche Spiele denn bitte ?
Oder wartest Du auf ein Modteam das Dir so ein Spiel umsonst mundgeblasen programmiert ?

@all
Seltsam das Dice/EA, ausser den DLC noch weiteren Content geliefert hat.
 

kelzinc

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
288
#16
BF1 und Deluxe edition sind übrigens auch gerade für die hälfte im sale und viele andere games wie Sims4 Titanfall2 etc.
 

Don Sanchez

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.029
#17
130€ für ein Spiel, und man weiß nicht mal genau was man bekommt. Bin echt erstaunt dass das so viele mitmachen, ich kaufe schon lange nichts mehr von EA.
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
5.198
#18
BF1 ist einfach die größte Seifenblase die man nur kaufen konnte... (meine Meinung) Sah anfangs sehr schön aus, machte einen guten Eindruck und alles was danach kam zerplatzte nach kurzer Zeit.... ne... absoluter fail.
 

BL@CKM@N

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
504
#19
@Killerphil51
Dead on release, jap. Jeder konnte sich mit der 10 stündigen Trial für lächerliche 4 € Monat Origin Pass oder wie der Dreck heißt ein Bild machen. Zudem gab es reichlich BETA Spielzeit. Diese 4 € habe ich investiert um sicher zu gehen das dieses Spiel wie auch viele anderen Spiele in diesem 1 Monats Origin-Test-Trial-Scam Paket der letzte Müll sind.

Auch mich wundert es warum es immernoch soviele Leute gibt die Pre-Ordern und dann 2-3 Wochen später feststellen das Spiel ist Müll.

Das letzte gute Game war GTA V bzw. speziell GTA Online. Einmal bezahlt und auch nach 2 Jahren nach PC Release immernoch wöchentlich - monatlich große Events, Updates komplett 4 free ohne wenn und aber. Und wer zu faul ist zu zocken um sich die neuen Luxusgegenstände dort leisten zu können, kauft Sharkcards. Ohne einen wirklichen Spielvorteil in Form von Pay 2 Win zu haben. Besser kann man es nicht lösen!
 
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
8.473
#20
Das kauft doch aber auch niemand für 130€ im OriginStore oder wo auch immer du die Mondpreise her hast :) Hauptgame 35€ bei Release und 30 für Permium ist man all in all bei 65€ was dem gegenwert durchaus entspricht meiner Meinung nach. Das sind zumindest die Preise, die ich gezahlt hab.

Natürlich kann man von dem DLC Krams halten was man mag fand ich auch zu BF2 Zeiten schon bescheiden, auch wenns da noch Addon hieß .... Special Forces kam 30€!! bei Release und da war auch nicht viel bei. Da gibts für Premium mit 4 DLCs deutlich mehr gegenwert.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:
Top